Foto: Andreas Tröster

Die "Krone" feierte mit Diethart und Morgenstern

07.01.2014, 17:04
"Wahnsinn", schüttelte Christa, die Mutter von Thomas Diethart, ungläubig den Kopf. Ihr Sohn, der neue rot-weiß-rote Superadler, war soeben Arm in Arm mit seinem Idol Thomas Morgenstern über die Eingangsstufen des Adlerhorsts im St. Johanner Alpendorf gehopst. Denn im Hotel Berghof stieg die kleine, aber feine Siegesparty für die zwei Tournee-Helden.

"Das ist einfach Wahnsinn", kämpfte Gernot Diethart, der Vater von Thomas, nach einer längeren Umarmung mit seinem Filius hörbar mit der Stimme. Dieser pflichtete dem Papa umgehend bei: "Ja, das alles ist wirklich der glatte Wahnsinn!"

Als unbekannter "Flachländer" in den Flieger- Olymp

"Wahnsinn" - wohl kein anderes Wort beschreibt die Gefühlslage der Dietharts treffender. Der 21- jährige Niederösterreicher stieg binnen Tagen als unbekannter "Flachländer" mit seinem souveränen Sieg bei der Vierschanzentournee schnurgerade in den Flieger- Olymp auf. Erst sechs Springern war dieses Kunststück beim Tourneedebüt geglückt. Diethart findet sich auf dieser Liste plötzlich neben Allzeit- Größen wie Toni Nieminen, Andi Goldberger und Co. wieder.

Das zu realisieren, war dem Shootingstar wenige Stunden nach dem Triumph auf der Paul- Außerleitner- Schanze in Bischofshofen natürlich nicht möglich: "Es wird dauern, bis ich das alles verstehe. Es geht mir so unglaublich viel durch den Kopf. Ich kapiere erst langsam, dass mir etwas gelungen ist, das wahrscheinlich nicht so schlecht ist", grinste "Didl" neben Oberadler Alex Pointner.

Der ÖSV- Cheftrainer hatte aber wenig Erbarmen mit seinem Schützling, scherzte: "Du musst noch mit allen Fans, die wegen dir aus Niederösterreich gekommen sind, anstoßen!"

Diethart: "Ich bin nicht so der Partytiger"

Diethart nippte nur an seinem Glas Sekt, umarmte seine Freundin Anna (kleines Bild) und nahm die euphorischen Glückwünsche von Co- Trainer Alex Diess und Busfahrer Bachmair entgegen. Aber er blieb immer cool - wie am Bakken: "Ich bin nicht so der Partytiger, hab's lieber ruhig. Ich bin einer, der sich eher schneller verdrückt."

So schnell konnte sich der Michelhausener am Dreikönigstag dann jedoch nicht davonstehlen. Mit "Morgi" und Pointner wurde die Adler- Siegertrophäe unter lautem Gebrüll in die Luft gestemmt. Und jeder der rund 150 Gäste suchte die Umarmung mit dem Skisprung- Kometen.

Noch bevor Thomas die Segel strich, gab Papa Gernot w.o.: "Ich habe während der Tournee sechs Kilo verloren, meist nur Wasser getrunken." Beim Abgang sprach der Vater dann allen Niederösterreichern aus der Seele: "Ich hoffe, 'Didl' schafft's bald nach Hause. Aber das wird bei diesem dichten Programm bis Ende März dauern!" Vielleicht darf Michelhausen dann aber eine weitere Trophäe bejubeln. Anlässe gibt’s mit der Skiflug- WM und Olympia ja genug.

07.01.2014, 17:04
Valentin Snobe, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum