Foto: GEPA

Chinese Qi und Australierin Peel sprangen zu Gold

15.01.2015, 20:26
Die Ski-Freestyle-Springer Laura Peel (Bild) und Qi Guangpu haben sich am Donnerstag die ersten Medaillen bei den Weltmeisterschaften am Kreischberg geholt.

Die Australierin Peel setzte sich im Aerials mit 88,47 Punkten vor Kiley Mckinnon (USA/88,12) und Xu Mengtao (CHN/86,84) durch. Bei den Herren gewann der Chinese Qi (139,50) vor Alex Bowen (USA/121,27) und Maxim Gustik (BLR/119,91).

Topfavorit Qi zeigte einen sensationellen letzten Sprung mit allerhöchster Schwierigkeit, er verpackte in drei Salti fünf Schrauben und holte sich vor vollem Stadion verdient die Goldmedaille. Peel gewann überraschend, ihrem einzigen Weltcupsieg hatte sie vor drei Jahren am Kreischberg gefeiert. Sie präsentierte im Finale einen von ihr noch nie zuvor gezeigten Trick.

15.01.2015, 20:26
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum