Foto: APA/Gert Eggenberger

Capitals verteidigen ihre EBEL- Führung im neuen Jahr

01.01.2013, 20:26
Die Vienna Capitals haben ihre Tabellenführung in der Erste Bank Eishockey Liga im neuen Jahr erfolgreich verteidigt. Die Wiener setzten sich am Dienstag gegen Fehervar mit 4:2 durch und feierten damit den vierten Heimsieg in Serie. Die "Caps" liegen damit weiter vor Medvescak Zagreb, die Kroaten siegten in Znaim erst nach Penaltyschießen 2:1.

Rotter (13.) und Fortier (27./PP) brachten die "Caps" vor 5.100 Zuschauern zweimal in Führung, ebenso oft schaffte Fehervar allerdings den Ausgleich. Nachdem Blatny (38.) die Hausherren erneut voran gebracht hatte, ließen die Capitals im Finish des zweiten Drittels bei einer Triple- Chance die Möglichkeit auf den vierten Treffer noch aus. Im Schlussdrittel ließ die Samuelsson- Truppe dennoch nichts mehr anbrennen: Als Fehervar den Goalie vom Eis nahm, brachte ein Empty- net- Treffer von Olsson die endgültige Entscheidung.

Meister lässt gegen 99ers wie üblich nichts anbrennen

Linz holte in Graz mit einem 5:2 wichtige Punkte Richtung Play- off, während der Polster der 99ers schmilzt. Die Grazer konnten nur bis zur 13. Minute mit den Gästen mithalten. Bis dahin stand es 1:0 für die Hausherren durch ein Tor von Day (3.). Mit dem Ausgleich zum 1:1 durch Engelhardt übernahmen die Linzer das Kommando und diktierten das Match klar. Mühelos zogen die Black Wings auf 3:1 - und nach dem Anschlusstreffer durch Day (32.) - auf 5:2 davon. Damit hat der Meister in allen vier bisherigen Saisonspielen gegen Graz voll gepunktet. Für die 99ers war es die erste Heimniederlage seit 25. November.

Villacher stürmen auf Platz drei nach vor

Der VSV beendete in Tirol seine Sieglosigkeit in der Ferne, das 4:2 war der erste Auswärtssieg seit zwei Monaten oder sieben Spielen. Den vierten Saisonerfolg gegen das Schlusslicht leitete Peintner in der sechsten Minute in Unterzahl ein. Innsbruck glich danach zwar zweimal aus, ein Doppelpack von Damon (58./PP, 60./EN) besiegelte dann allerdings den Favoritensieg der "Adler" aus Kärnten. Der VSV zog mit dem Sieg an den punktegleichen 99ers vorbei auf Rang drei.

Rekordmeister siegt unter Neo- Coach weiter

Der KAC setzte den Aufschwung unter dem neuen Cheftrainer Christer Olsson fort, die Tore beim 2:1 gegen Ljubljana fielen dabei durchwegs im Mitteldrittel. Die Slowenen durften sich dabei nur kurz über das 1:0 durch D'Alvise (36./PP) freuen: Zanoski gelang 23 Sekunden später das 1:1, und in der Schlussminute des zweiten Drittels legte der Kroate nach. Am Ende war der Erfolg des KAC auch ein wenig glücklich, der wieder im Tor stehende Chiodo rettete in einer 104 Sekunden andauernden 3:5- Unterzahl den Sieg.

Salzburger setzen sich in Dornbirn knapp durch

Red Bull Salzburg drehte die Partie gegen Dornbirn im Ländle nach einem Rückschlag durch Dornbirns Keith (30./PP) noch dank Treffern von Davison (44.) und Trattnig (58.). Die Entscheidung durch den österreichischen Teamspieler fiel dabei erst im 5:3- Powerplay 2:46 Minuten vor der Schlusssirene. Mit dem 2:1- Favoritensieg verbesserten sich die Salzburger auf Platz acht.

Die Ergebnisse der 37. Runde:

Dornbirner EC - Red Bull Salzburg 1:2 (0:0, 1:0, 0:2)
KAC - Olimpija Ljubljana 2:1 (0:0 ,2:1, 0:0)
UPC Vienna Capitals - Fehervar 4:2 (1:1, 2:1, 1:0)
HC Innsbruck - VSV 2:4 (1:2, 1:0, 0:2)
Znojmo - Medvescak Zagreb 1:2 n.P. (0:0, 1:0, 0:1 - 0:0, 0:1)
Graz 99ers - Black Wings Linz 3:5 (1:2, 1:2, 1:1)

01.01.2013, 20:26
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum