Foto: APA/EPA/IGOR KUPLJENIK

Biathletin Katharina Innerhofer legt als 7. nach

08.03.2014, 15:13
Die Salzburgerin Katharina Innerhofer hat ihrem Sensationssieg im Sprint am Samstag eine weitere ansprechende Leistung im Biathlon-Weltcup folgen lassen. Die 23-Jährige belegte in der Verfolgung in Pokljuka mit vier Schießfehlern Rang sieben. Das ist nicht nur die zweitbeste Platzierung ihrer Karriere, sondern auch die drittbeste für Österreich in der Weltcup-Geschichte bei den Damen.

Auch in der Verfolgung war Innerhofer lange Zeit auf Podestkurs gelegen. Die Sprint- Siegerin führte nach einem fehlerfreien ersten Schießen und kam liegend mit einer Fahrkarte durch. Stehend unterliefen der Österreicherin allerdings drei Fehler. Am Ende fehlten Innerhofer 1:47,6 Minuten auf Siegerin Kaisa Mäkäräinen. Die Finnin setzte sich klar vor der Norwegerin Tora Berger und der Südtirolerin Dorothea Wierer durch.

"Ich war trotz Startnummer eins gar nicht so nervös"

Innerhofer musste erst Mäkäräinen, dann Berger passieren lassen. Vor dem letzten Schießen war Platz drei aber noch in Reichweite. "Ich war trotz Startnummer eins gar nicht so nervös. Ich habe versucht, das Positionsdenken auszublenden und mich nur auf mein eigenes Rennen zu konzentrieren", erklärte die Salzburgerin. Die beiden Fehler in der ersten Stehend- Serie seien allerdings "unnötig" gewesen.

"Insgesamt ist es schön zu sehen, dass ich vorne mitlaufen kann, wenn das Schießen passt", betonte Innerhofer. Das Selbstvertrauen habe sie sich durch die guten Laufleistungen bei den Olympischen Spielen geholt. Als beste Platzierung hatte es in Sotschi im Einzelbewerb mit achtbester Laufzeit Rang 28 gegeben, dazu in der Mixed- Staffel Rang neun.

08.03.2014, 15:13
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum