Foto: APA/Barbara Gindl

Berthold weist Kritik an Nicht- Teilnahme Hirschers zurück

06.02.2013, 19:46
Die Leistung von technisch beschlagenen Riesentorläufern wie Ted Ligety (USA) im WM-Super-G in Schladming hat Diskussionen entfacht, ob Österreich nicht auf Marcel Hirscher setzen hätte sollen. ÖSV-Herren-Cheftrainer Mathias Berthold meinte dazu am Mittwochabend: "Wir haben das Thema mit Marcel zu Saisonbeginn natürlich besprochen. Sein Fokus wurde aber ganz deutlich auf die technischen Disziplinen gelegt."

"Gratuliere, Ted! Diesen Lauf wäre ich auch gerne gefahren. Sensationell, Mann!", schrieb Hirscher am Mittwoch nach dem WM- Super- G auf Twitter und Facebook. Berthold zeigte sich von diesem Statement seines Aushängeschilds "ein bisschen überrascht". Denn seit seinem Start im Weltcup- Super- G in Beaver Creek am 1. Dezember 2012 (Rang 32) habe Hirscher nur noch einen Tag Speed- Training absolviert: Am vergangenen Freitag war der Salzburger auf der Turracher Höhe auf die Super- G-Ski gestiegen.

Berthold: "Ligety ist gesamte Super- G-Saison gefahren"

"Dieser Super- G in Schladming wäre Marcel natürlich ganz gut gelegen, wenn er das Super- G-Thema mehr verfolgt hätte. Der Fokus war aber auf Slalom und Riesentorlauf gerichtet, da gab es auch viele Materialtests zu absolvieren. Man darf ja nicht vergessen, dass Ligety die gesamte Super- G-Saison gefahren ist und zweimal Vierter war. Das ist ja etwas ganz anderes", stellte Berthold klar, dass man nicht davon ausgehen hätte können, dass Hirscher auf Anhieb ähnlich stark wie Ligety unterwegs gewesen wäre.

06.02.2013, 19:46
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum