Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2016 - 22:57
Foto: twitter.com

IS wirbt auf Twitter mit Kopfabschneide- Videos

01.04.2016, 10:01

Die Terrormiliz Islamischer Staat sorgt mit der Verbreitung brutaler Kopfabschneide- Videos erneut für Furore im Netz - und wirft damit einmal mehr die Frage auf, wie viel Twitter & Co. ihren Nutzern zumuten sollen.

"Wenn Sie das Verbrechen wiederholen, wiederholen wir die Strafe", heißt es übersetzt aus dem Flämischen auf @Support_isnl, einem Twitter- Kanal zur Unterstützung der islamistischen Terrormiliz. Unter dem am Donnerstag veröffentlichten Tweet zu sehen: ein Video, in dem mehreren Geiseln die Kehle durchschnitten wird.

Das Video, das älteren Datums ist, stammt von der Videoplattform LiveLeak, die für ihren weniger restriktiven Umgang mit Videos als etwa YouTube bekannt ist. So finden sich hier neben Videos von Exekutionen und Terroranschlägen etwa auch Aufnahmen von tödlichen Verbrechen oder Unfällen.

Foto: LiveLeak

Wie viel darf und soll man zeigen?

Das Portal stand deswegen in der Vergangenheit bereits des Öfteren in der Kritik. Unter anderem wird ihm vorgeworfen, mit der Veröffentlichung solcher Exekutionsvideos indirekt Propaganda für den IS zu betreiben. Ein Vorwurf, dem sich auch Twitter und Facebook zuletzt gefallen lassen mussten. Während das soziale Netzwerk jedoch ankündigte, künftig rigoroser gegen den IS verherrlichende Postings vorzugehen, zeigt sich Twitter diesbezüglich offener.

Foto: LiveLeak

LiveLeak- Mitbegründer Hayden Hewlitt weigerte sich 2008, gewalttätige Videos von seiner Website zu entfernen, mit den Worten: "All diese Dinge geschehen, das ist das echte Leben, und wir werden es zeigen."

01.04.2016, 10:01
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum