Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 05:18
Hooligans und Ultranationalisten attackieren die Polizei.
Foto: APA/AFP/PAP/Adam Warzawa

Hooligans greifen Homosexuellen- Marsch an

21.05.2016, 20:27

In Polen haben sich rechtsgerichtete Gegendemonstranten bei einem Marsch von Schwulen und Lesben Rangeleien mit der Polizei geliefert. Eine Gruppe von Hooligans und Ultranationalisten habe Flaschen und Feuerwerkskörper auf Polizisten geworfen, die den Marsch in der nordpolnischen Stadt Danzig schützen sollten, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Fünf Angreifer seien festgenommen worden.

Mit dem Marsch wollten die rund 700 Teilnehmer für die Gleichberechtigung von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten demonstrieren. Etwa 200 Gegendemonstranten versammelten sich ebenfalls: Sie trugen Spruchbänder mit Parolen wie "Nein zur Diktatur des Regenbogens", womit sie sich auf das Symbol der internationalen Schwulen- und Lesbenbewegung bezogen.

Die Gegendemonstranten hätten zunächst versucht, die Teilnehmer des Marsches zu attackieren, sagte ein Polizeisprecher in Danzig. Als ihnen das wegen der Polizeipräsenz nicht gelang, "haben sie ihre Aggressionen an den Beamten ausgelassen", so der Sprecher weiter.

21.05.2016, 20:27
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum