Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.09.2016 - 17:26
Foto: APA/GEORG HOCHMUTH

Falscher Zahnarzt quälte jahrelang seine Patienten

25.03.2016, 11:26

Ein Schweizer Zahntechniker hat sich jahrelang als Arzt ausgegeben und Patienten durch unsachgemäße Eingriffe teils schwere Schädigungen zugefügt. Am Donnerstag wurde der 53- Jährige dafür zu einer Haftstrafe von viereinhalb Jahren verurteilt. "Zweimal hat er mir den Kiefer ausgerenkt. Und als er das Amalgam rausnahm, brach der Bohrer ab", sagte eine der Geschädigten im Prozess gegen den Schweizer aus.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sich der falsche Zahnarzt zwischen 2006 und 2015 der mehrfachen schweren Körperverletzung sowie des Betrugs und der Urkundenfälschung schuldig gemacht hatte. Es ging mit dem Strafmaß noch zehn Monate über die Forderung der Staatsanwaltschaft hinaus.

Geschädigte: "Musste 54- mal nachbehandelt werden"

Im Prozess hatten Klägerinnen teils unter Tränen von Schmerzen während und nach ihren Behandlungen berichtet. Eine Frau erzählte gegenüber der Schweizer Zeitung "Blick", sie habe sich 54- mal nachbehandeln lassen müssen. Eine andere berichtete, der Mann habe ihr 17 Zähne gezogen sowie Amalgamfüllungen unsachgemäß ersetzt. "Er ist ein richtiger Blender", sagte die Frau.

25.03.2016, 11:26
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum