Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 05:28
Taavi Roivas, Regierungschef von Estland
Foto: APA/AFP/THIERRY CHARLIER

Estland will EU- Ratsvorsitz von Briten übernehmen

21.07.2016, 15:06

Estland hat seine Bereitschaft signalisiert, die EU- Ratspräsidentschaft für Großbritannien zu übernehmen. "Keine Entscheidung über unsere Präsidentschaft, aber es scheint so, dass wir uns auf die zweite Hälfte von 2017 vorbewegen", schrieb Regierungschef Taavi Roivas auf Twitter. "Wir können es schaffen."

Der estnische EU- Botschafter Matti Maasikas räumte ein, dass eine Vorverlegung der estnischen Ratspräsidentschaft um ein halbes Jahr nicht Estlands erste Wahl sei. Wenn es aber notwendig sei, müsse es getan werden, schrieb er in seinem Blog. Mehrere EU- Staaten, darunter auch Großbritannien, böten dem Baltenstaat dazu ihre Hilfe an.

Die britische Premierministerin Theresa May hatte am Mittwoch mitgeteilt, dass ihr Land den Ratsvorsitz wegen der bevorstehenden Verhandlungen über den EU- Austritt nicht wahrnehmen wird.  Estland wäre eigentlich erst Anfang 2018 mit der halbjährig wechselnden EU- Ratspräsidentschaft an der Reihe.

21.07.2016, 15:06
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum