Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
29.09.2016 - 07:11
Die Flüchtlingsunterkunft war nicht mehr zu retten. Verletzt wurde aber niemand.
Foto: EPA

Deutschland: Zelthalle für Flüchtlinge abgebrannt

10.05.2016, 07:28

Eine als Flüchtlingsunterkunft dienende Traglufthalle in der deutschen Stadt Gelsenkirchen im Bundesland Nordrhein- Westfalen ist abgebrannt. Alle Bewohner hätten rechtzeitig vom Wachpersonal aus der Halle gebracht werden können, teilte die deutsche Polizei am Montagabend mit. Es sei niemand verletzt worden. Die Feuerwehr habe den Brand gelöscht. Ob es sich um einen Anschlag handelte, war zunächst unklar.

Als das Feuer ausbracht, hätten sich laut Einsatzleitung 41 Menschen in der fußballfeldgroßen Halle aufgehalten. Die Feuerwehr rückte mit 50 Mann aus. Das Wachpersonal der Unterkunft im Stadtteil Buer hatte die Flammen noch rechtzeitig bemerkt. "Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass es trotz des Großbrandes keine Verletzten gab", sagte der zuständige Einsatzleiter.

Ermittlungen laufen

Die Bewohner wurden zunächst in einem Bus untergebracht und später in eine andere Flüchtlingsunterkunft in Gelsenkirchen gefahren. Die Polizei nahm die Ermittlungen wegen der Brandursache auf.

10.05.2016, 07:28
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum