Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 17:14
Foto: APA/EPA/Money Sharma (Symbolbild)

Bus mit Opernensemble abgestürzt: 27 Tote

18.04.2016, 10:30

In Indien ist ein Bus mit dem Ensemble einer Oper schwer verunglückt. Mindestens 27 Insassen, darunter auch ein Kind, kamen laut den Behörden ums Leben, als das Fahrzeug am Sonntagabend im östlichen Bundesstaat Odisha in einer scharfen Kurve von der Fahrbahn abkam und in eine Schlucht stürzte.

Der Bus mit rund 40 Ensemblemitgliedern an Bord sei auf dem Rückweg von einem Auftritt in der Stadt Deogarh etwa 80 Meter in die Tiefe gefallen, sagte eine Polizeisprecherin. Elf weitere Insassen seien teils lebensgefährlich verletzt worden. Das unwegsame Gelände und der dichte Wald erschwerten die Rettungsarbeiten, die Bergungskräfte konnten die Verletzten nur mittels Seilen aus der Schlucht holen.

Ermittlungen sollen nun die genaue Unglücksursache klären. Alles deute jedoch darauf hin, dass der Fahrer des Mietbusses die Kurve zu schnell genommen habe, sagte die Sprecherin.

Mehr als 200.000 Tote pro Jahr auf Indiens Straßen

In Indien ereignen sich häufig tödliche Verkehrsunfälle. Laut der Weltgesundheitsorganisation sterben auf dem Subkontinent jedes Jahr mehr als 200.000 Menschen im Straßenverkehr. Erst im Februar waren im Westen Indiens 40 Menschen ums Leben gekommen, als ein Bus von einer Brücke abkam und in einen Fluss stürzte . Im Oktober starben im Süden des Landes 15 Mitglieder einer Hochzeitsgesellschaft, als ihr Fahrzeug mit einem Bus zusammenstieß.

18.04.2016, 10:30
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum