Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2016 - 21:13
Foto: APA/AFP/OLIVIER MORIN (Symbolbild)

Australischer Kitesurfer fiel Hai zum Opfer

06.09.2016, 13:41

In Neukaledonien im Südpazifik hat ein Hai einen australischen Kitesurfer getötet. Das Tier biss dem 50- Jährigen in den Oberschenkel, als der Mann von seinem Kiteboard ins Meer fiel, sagte der Leiter der Meeresrettung, Nicolas Renaud, am Dienstag.

Die von Augenzeugen alarmierten Rettungskräfte schickten ein Rettungsboot zum Ort des Unglücks. Der Australier erlag aber seinen Verletzungen. "Er wurde von einem großen Hai tief in den Oberschenkel gebissen", sagte Renaud. "Wir wissen derzeit nicht, um was für eine Haiart es sich gehandelt hat."

Der Australier war für einen rund zehntägigen Urlaub zu der zu Frankreich gehörenden Inselgruppe gereist, die rund 1500 Kilometer östlich von Australien liegt. Zuletzt hatte im April ein Hai in Neukaledonien einen Menschen getötet. Eine Frau erlitt tödliche Bissverletzungen, als sie an einem Strand badete.

06.09.2016, 13:41
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum