Werbung
Willkommen
|
Aboheader_09-2016
Facebook Twitter Google Plus
01.10.2016 - 19:20
Foto: APA/AFP/Mandurah Mail/Marta Pascual Juanola / Video: Ruptly.TV

Australien: Hai biss 29- jährigem Surfer Bein ab

01.06.2016, 15:13

Beim Surfen in Australien ist am Dienstag ein 29- Jähriger von einem Hai angegriffen und lebensgefährlich verletzt worden. Der Hai biss dem Mann vor einem Strand in Mandurah im Westen des Landes ein Bein ab, wie der australische Rundfunk ABC am Mittwoch berichtete.

Zum Zeitpunkt des Angriffs waren demnach rund 20 Surfer im Wasser. Das Surfbrett des 29- jährigen Sportlers sei halbiert worden, zitierte der Sender einen Zeugen. Der Verletzte wurde mit einem Hubschrauber abtransportiert und in ein Krankenhaus der Stadt Perth gebracht. Der Strand wurde gesperrt.

Ersthelfer kümmern sich um den schwerverletzten Surfer.
Foto: APA/AFP/Mandurah Mail/Marta Pascual Juanola

01.06.2016, 15:13
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum