Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.05.2017 - 19:09
Gwyneth Montenegro arbeitete zwölf Jahre im Sexgewerbe.
Foto: facebook.com/Gwyneth Montenegro, thinkstockphotos.de / Video: YouTube.com

10.000 Sexpartner: Diese Frau weiß, was Mann will

15.05.2017, 17:13

Sie hatte mit 10.000 Männern Sex - jetzt will die Australierin Gwyneth Montenegro (39) Frauen aus aller Welt erklären, was Männer wirklich wollen. Und das seien weder verrückte Stellungen noch das Ausleben versauter Fantasien, so die ehemalige Prostituierte.

Zwölf Jahre lang arbeitete die laut eigenen Aussagen gläubige Christin, die im Alter von 18 Jahren Opfer einer Gruppenvergewaltigung geworden war, im Sex- Business - zunächst als Stripperin, später als Prostituierte und Escort- Dame. Dabei traf sie auf viele unterschiedliche Sexpartner, denen aber allen zusammen im Bett eines am wichtigsten war - ihre Männlichkeit.

Gwyneth Montenegro arbeitete zwölf Jahre im Sexgewerbe.
Foto: facebook.com/Gwyneth Montenegro, thinkstockphotos.de

So hätten viele der Männer, die Montenegro als Escort- Dame buchten, in ihrer Beziehung das Gefühl der Entmannung erlebt. "Sie wissen nicht mehr, was es heißt, ein Mann zu sein", so die 39- Jährige gegenüber der "Daily Mail".

"Männer wollen so viel mehr als nur Sex"

Viele ihrer Kunden hätten daher mit der Australierin nur reden wollen, einige hätten das Gefühl genossen, dass die 39- Jährige ihnen als Frau "gehöre". "Die Männer wollen so viel mehr als nur Sex. Dahinter steckt immer eine psychologische Motivation, es ist nicht nur ein physiologischer Akt."

Diese und weitere "Weisheiten", die Montenegro während ihrer Laufbahn im Sexgewerbe sammelte, veröffentlichte die Australierin in einem Buch - und hofft so, Frauen wertvolle Tipps geben zu können.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen