Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.07.2017 - 21:12
Es tut uns leid, Ihr Browser ist veraltet.
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um das Video zu sehen.
Foto: YouTube.com/Die Johanniter / Video: YouTube.com/Die Johanniter

Jetzt steht auch eine ganze Rettungseinheit still

Bewertung:
  • 4/5 Jetzt steht auch eine ganze Rettungseinheit still 27
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
|
16.12.2016, 14:27

Was als Mega- Trend im Netz bei den Stars und Sternchen in Amerika begann, ist rasch auch zu uns nach Österreich herübergeschwappt: Die Rede ist von der "Mannequin Challenge", bei der die Devise gilt: "Stopp, stehen bleiben und ja nicht rühren!" Nicht nur krone.at nahm die Herausforderung an und postete ein Video , auch die Wiener Polizei sprang kurze Zeit später mit einem überaus unterhaltsamen Clip  auf den Zug auf. Ein "Schäuferl" nachgelegt haben nun die ehrenamtlichen Rettungshelfer der Wiener Johanniter: Sie erfreuen mit einem spektakulären Video die Internet- Gemeinde.

Werbung
TV-Programm
Kommentare  
sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum