Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 05:52
Foto: thinkstockphotos.de

Wie Sie Vögel im Winter füttern - aber richtig!

19.11.2015, 08:16
Wer nicht ohnehin das ganze Jahr durch füttert - wozu Vogelfachleute raten, da die Winzlinge nicht mehr genügend Nahrung finden - möge jetzt unbedingt damit anfangen. Unsere gefiederten Freunde brauchen Körner, Fettes, Vitamine, aber auch saubere Futterstellen, die sicher sind vor Feinden. Ein kleiner Leitfaden.

"Der natürliche Lebensraum von Wildvögeln ist durch die Eingriffe in die Natur radikal zurückgegangen, oft nicht mehr vorhanden", betont die Pfotenhilfe. "Um die heimische Artenvielfalt aufrecht zu erhalten ist es dringend nötig, Wildvögel ganzjährig mit Futter und Wasser zu versorgen." "Wer es nicht immer tut, möge doch jetzt rasch damit beginnen", ersucht auch Monika Großmann vom Verein Kleine Wildtiere in großer Not.

Das richtige Futter ist ausschlaggebend

Vögel füttern - aber richtig! "Regel Nummer eins ist sicher, dass die Futterstellen sauber sind." Sie rät zu so genannten Silosystemen, bei denen die Tiere nicht im Futter stehen und es dementsprechend nicht verunreinigen können. Auch das richtige Futter ist ausschlaggebend. "Fettreich sollte es jetzt sein, Meisenknödel, Sonnenblumenkerne, Erdnüsse", rät die Fachfrau. Spezielles Futter gibt es auch im Fachhandel. Großmann: "Nicht vergessen: Manche Arten wie die Amseln nehmen nur vom Boden auf! Sie lieben Äpfel, Rosinen, Kerne und Weichfresserfutter." Umfassendes Sortiment findet man auch beim Verein in Graz selbst.

Nistkästen sollten ebenfalls jetzt schon gerichtet werden. Auch hier ist oberstes Gebot: Sauber und sicher vor Feinden wie Katzen und Raubvögeln.

19.11.2015, 08:16
Christa & Eva Blümel, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum