Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.01.2017 - 19:33
Foto: thinkstockphotos.de (Symbolbild)

Welpenhandel am Villacher Hauptbahnhof gestoppt

19.06.2015, 09:43
Mitglieder von Tierschutz Aktiv und die Polizei haben Donnerstag in Villach einen unfassbaren Handel mit Welpen gestoppt. Bettler hatten vorm Villacher Hauptbahnhof Hundebabys verkaufen wollen, die eine Schäfermischlingshündin gerade erst geboren hatte. Hundemutter und Nachwuchs wurden ins Tierheim gebracht.

"Die Hündin lag mit ihren neugeborenen Welpen auf dem Betonboden beim Bahnhof", erzählt Eri Rochowansky von Tierschutz Aktiv . Deren Besitzer, Bettler aus Bulgarien, hätten versucht, die winzigen jungen Hündchen um 100 Euro zu verkaufen. Ohne ihre Mutter hätten die Hundebabys aber wohl keine Überlebenschance gehabt. Rochowansky: "Wir haben sofort die Tierschutzombudsfrau, den Amtstierarzt und die Polizei alarmiert."

Bulgaren könnten Hund zurückverlangen

Die Hundemutter und ihre zehn Welpen wurden in der Quarantänestation des Villacher Tierheimes untergebracht. "Da die erforderliche Tollwut- Impfung der Hündin gefehlt hat, müssen die elf Hunde vier Wochen dort bleiben", erklärt Amtstierarzt Otto Ebenwaldner. Die Zukunft der Tiere ist vorerst noch ungewiss. Wenn sich die Besitzer melden, müssten sie ihnen sogar zurückgegeben werden. Allerdings müssten die Bulgaren dann die Betreuungskosten dem Tierheim Villach zurückerstatten.

19.06.2015, 09:43
Claudia Fischer, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum