Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 01:24

Verschmust und wunderschön - die Perserkatze

02.09.2011, 12:28
Perserkatzen sind nicht nur eine der ältesten Katzenrassen, sondern gehören auch zu den populärsten. Ausgehend von der Annahme, dass die Rasse asiatische Wurzeln hat, deuten neueste genetische Untersuchungen darauf hin, dass die Perser eher westeuropäischen Linien entspringen. Doch woher sie auch stammen, die wunderschönen Katzen zeichnen sich durch einen freundlichen und ruhigen Charakter aus. krone.at stellt euch die Perser näher vor.

Angelika Kment und ihre Familie aus Groß Enzersdorf in Niederösterreich züchten Perser- Katzen. Wir haben sie zu den Besonderheiten "ihrer" Rasse befragt.

krone.at: Wie sind Sie auf die Rasse gekommen?
Angelika Kment: Ich war wie wahrscheinlich jeder andere Züchter auch am Anfang nur ein Liebhaber. Aber der Wunsch, selbst mal Babys zu haben, der wurde immer größer und größer. Bis ich mir nach langer Zeit der Informationen den Wunsch erfüllt habe. Allerdings war der Zuchtaufbau einer wirklich guten, seriösen Zucht mit gesunden Katzen sehr zeitaufwendig und auch sehr kostenintensiv. Das geht nicht von einem Tag auf den anderen, sondern das dauert seine Zeit. Doch mittlerweile züchten wir schon viele Jahre sehr erfolgreich. Und durch ausschließlich genetisch sinnvolle Verpaarungen haben unsere Katzen eine fantastische Augenfarbe, auf die wir unter anderem sehr großen Wert legen und auch sehr stolz sind. Auch ist uns ein etwas ausgeprägteres Näschen sehr wichtig. Abgesehen davon, dass sie rundum gesund sein müssen, dem Standard entsprechen und einen dementsprechend sozialen anhänglichen Charakter mitbringen, der natürlich auch mit der Art und Weise der Aufzucht beeinflusst wird.

krone.at: Warum eine Rassekatze?
Kment: Abgesehen von der Schönheit und Einzigartigkeit natürlich auch wegen des tollen sozialen, schmusigen Charakters.

krone.at: Welche körperlichen Merkmale zeichnen die Perser aus?
Kment: Es gibt mittlerweile eine sehr breite Farbpalette bei Persern, wobei man in drei Gruppen unterteilt: Solide Perser, Golden uhd Silver Perser sowie Colourpoint Perser, auch Himalayans. Das Fell ist sehr dicht und lange, natürlich sehr pflegeintensiv. Die Größe variiert innerhalb der verschiedenen Gruppen. Die Augenfarben unterscheiden sich auch eindeutig. So müssen solide Perser nach Standard bernsteinfarbige beziehungsweise kupferfarbige Augen haben. Die Colourpoints haben blaue Augen. Die Golden und Silver Perser haben nach Standard smaragdgrüne bis türkisfarbige Augen.

krone.at: Welche charakterlichen Eigenschaften haben Perser? Was macht sie so besonders?
Kment: Perser gelten als die wohl anhänglichste, verschmusteste, geduldigste, sozialste aber auch pflegebedürftigste Rasse überhaupt. Perser gehören zur der Kategorie Langhaarkatzen und bringen eine sehr aufwendige Fellpflege mit sich. Perser sind grundsätzlich reine Wohnungskatzen, aber wenn man ihnen die Möglichkeit bietet, freuen sie sich genau so über einen abgesicherten Freilauf oder Balkonplatz wie ihre kurzhaarigen Artgenossen. Abgesehen davon sind Perser sehr geduldige Katzen und eignen sich auch sehr gut für Familien mit Kindern, da Perser eher phlegmatische Katzen sind und mit dementsprechenden Geräuschen im Haushalt und durch Kinder überhaupt keine Probleme haben.

krone.at: Welche Besitzer wünschen Sie sich für Ihren Katzennachwuchs?
Kment: Liebhaber und Kenner dieser Rasse mit dementsprechender Rasseerfahrung. Nach Möglichkeit wählen wir keine Einzelplätze für unsere Lieblinge. Denn auch eine Perser hat gerne einen artgerechten Spielgefährten. Nach Möglichkeit sollten die Besitzer nicht den ganzen Tag berufstätig sein und genug Zeit zum Schmusen für die kleinen Fellmonster haben. Denn Perser brauchen nicht viel Platz sondern in erster Linie "ihren" Menschen und viele viele Streicheleinheiten, da sie sehr menschenbezogen und anhänglich sind.

krone.at: Beschreiben Sie die Perser in drei Worten!
Kment: Toller Charakter, wunderschön, einzigartig.

Mehr Informationen zur Perser- Zucht von Familie Kment findest du auf ihrer Homepage www.marchfeldperser.at/ 

02.09.2011, 12:28
dez
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum