Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 15:05
Foto: thinkstockphotos.de

Stressfreie Urlaubstage mit Haustieren im Gepäck

28.07.2015, 09:16
Wenn Herrchen und Frauchen jetzt in den wohlverdienten Urlaub fahren, sollten sie zuvor für ihre tierischen Begleiter eine Checkliste machen, damit die Ferienreise wirklich stressfrei für alle verläuft. Falls die vierbeinigen Freunde aber nicht mitfahren können oder dürfen, bieten zahlreiche Tierpensionen im Land auch wunderschöne Plätze an.

Tausende Landsleute packt dieser Tage wieder das Reisefieber – doch immer wieder drängt sich die Frage auf: Wohin mit unserem Haustier? Denn nicht immer können die tierischen Freunde mit in den Urlaub. Doch das muss keine Belastung sein, schließlich gibt es viele Pensionen, um das Problem gut lösen zu können, falls keine Angehörigen oder Freunde auf die Tiere daheim aufpassen können.

Unter den vielen schönen "Hotel- Platzerln" für Hund und Katz ist auch die Tierpension Altmünster in Oberösterreich, die vom Tierarzt Gregor Luciak und seinen Pflegerinnen betreut wird.

"Krone": Wann kommen Vierbeiner zu Ihnen?
Gregor Luciak: Unsere tierischen Gäste kommen meist, wenn Herrchen und Frauchen in den Urlaub fahren, oder ein Notfall, wie etwa ein Krankenhausaufenthalt, ansteht. Als Tierarzt habe ich viel Erfahrung mit Vierbeinern, das schafft auch Vertrauen.

"Krone": Wie wird Ihr Service angenommen?
Luciak: Tierbetreuung ist eine richtige Marktlücke in Oberösterreich. Im Sommer sind wir, genauso wie die heimischen Tierheime, immer bummvoll. Grundsätzlich nimmt die Pension so viele Tiere wie möglich auf, die Qualität darf aber nicht leiden. Wir haben Kapazitäten für etwa 20 Hunde in Gemeinschaftshaltung, für unverträgliche Vierbeiner gibt es zehn Einzellaufplätze.

"Krone": Welche Tiere können Sie aufnehmen?
Luciak: Wir kümmern uns um alle möglichen Haustiere – von den üblichen Pflegetieren wie Hunden und Katzen bis hin zu Nagern und Papageien war alles schon dabei. Nur um Exoten können wir uns leider nicht annehmen.

"Krone": Wie ergattert man einen Platz in Ihrer Pension?
Luciak: Da wir viele Stammgäste haben, ist eine frühe Anmeldung das Um und Auf, um einen der Plätze zu bekommen.

Tierarzt Gregor Luciak
Foto: Marion Hörmandinger

Natürlich gibt’s auch viele Landsleute, die bei ihrem Urlaubstrip auf ihren Bello gar nicht verzichten wollen. Und da Hunde bekanntlich sehr soziale Tiere sind, sind sie am liebsten im Kreis ihrer zweibeinigen Familie. In diesem Fall ist es aber ratsam, vor Antritt der Reise eine Checkliste zu machen. So sollte im Reisegepäck des Hundes Folgendes nicht fehlen: Impfpass, Ersatzbrustgeschirr, zwei Leinen, Maulkorb, Korb oder Decke, Wassernapf samt viel Wasser für die Reise sowie Futterschüssel samt Futter.

Über Einreisebestimmungen genau informieren

Daneben sollten Herrchen und Frauchen auch eine Hundereiseapotheke gut einplanen und mitnehmen. Ganz wichtig ist es natürlich auch, sich schon im Vorfeld über die genauen Einreisebestimmungen im betreffenden Urlaubsland zu informieren. Hier gibt es bei Reisen oft sehr unterschiedliche Regeln, die beachtet werden sollten, damit es ein echter Urlaubsspaß samt Tier wird.

28.07.2015, 09:16
Johannes Nöbauer, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum