Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 20:42
Foto: thinkstockphotos.de (Symbolbild)

Stadl- Paura in OÖ "mutiert" zu einem Pferdedorf

12.02.2015, 09:42
Die Vorbereitungen für die Landesausstellung "Mensch und Pferd" 2016 in Stadl-Paura und Lambach in Oberösterreich laufen auf Hochtouren. Die Schauplätze werden derzeit um rund fünf Millionen Euro saniert und adaptiert. Zudem wünscht sich Stadl-Paura noch vor der Schau einen Kreisverkehr an der stark befahrenen "Hager Kreuzung".

"2016 dreht sich alles ums Pferd", weiß Reinhold Kräter, Projektleiter der Landeskulturdirektion. "Von zoologischen Aspekten und den vielfältigen Nutzungsformen der Tiere über Mythologie bis hin zum Pferd als Sporttier ist bei der Landesausstellung alles dabei. Auch die Pferdeeisenbahn soll berücksichtigt werden."

Highlights für Besucher in Vorbereitung

Derzeit wird Stadl- Paura  zum Pferdedorf, wird das 200 Jahre alte Pferdezentrum als Hotspot der Schau auf Vordermann gebracht, in Lambach werden das Stift und der Rossstall saniert und adaptiert. Highlights werden wohl die zwei nachgebauten Salzstadel in Stadl- Paura sowie der "Trauner" - ein Lastschiff, das früher Salz transportierte - sein.

12.02.2015, 09:42
Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum