Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 21:46
Foto: thinkstockphotos.de

Salzburger Autobahn- Polizei rettete Entenfamilie

26.05.2015, 10:07
Wegen einer Entenfamilie ist am Montagvormittag die Polizei bei Hallein auf der Tauernautobahn mit Blaulicht ausgerückt. Ein Muttertier mit fünf Küken hatte die Straße überquert.

Ein besorgter Autofahrer alarmierte die Einsatzkräfte. Die Exekutive fing die Tiere ein und brachte sie zu einem Fluss, berichtete die Polizei Salzburg in einer Presseaussendung.

"Eine Sperre der Autobahn war nicht notwendig, der Verkehr wurde nur verlangsamt", so ein Polizeisprecher. Mit Blaulicht sicherte man die Stelle ab. Ein Schweizer Ehepaar half den Uniformierten, die Tiere einzufangen. Ente samt Küken wurden danach unversehrt beim sogenannten Tauglfluss freigelassen.

26.05.2015, 10:07
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum