Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.03.2017 - 19:58
Foto: Purina PetCare Austria / Video: Purina PetCare Austria/ Life Group OG Doron Nadav

Purina spendet Futterportionen an Tiere in Not

07.09.2016, 18:00

Unter dem tierischen Motto "Zeig Schnauze" setzt der Tiernahrungshersteller Purina ein Zeichen für den Tierschutz und spendet gemeinsam mit zahlreichen prominenten Tierliebhabern tausende Näpfe voller Futter an jene Tiere, die nicht immer das Glück haben, ein Zuhause zu finden und Liebe und Beachtung zu erleben.

Von April bis August schuf Purinas Initiative österreichweit Aufmerksamkeit für bedürftige Tiere und gab allen Hunde- und Katzenliebhabern die Möglichkeit, selbst zu helfen und etwas Gutes für den Tierschutz zu tun. Für jedes hochgeladene "Catbearding- " bzw. "Dogbearding" Foto, und jedes darauf folgende Like, Share und jeden Kommentar spendet Purina jetzt einen gefüllten Futternapf an Hunde und Katzen, die nicht in den Genuss einer erfüllten Tier- Mensch Beziehung kommen.

Zahlreiche Promis feierten mit

Die feierliche Übergabe der Tierfutterspenden von insgesamt 11.053 mit Tierfutter gefüllten Näpfen an den Tierschutzverein für Tirol 1881, das Tierheim Parndorf und das TierQuarTier Wien wurde im Beisein zahlreicher prominenter Unterstützer wie Angelika Niedetzky, Daniel Serafin, James Cottriall, Maggie Entenfellner, Roxanne Rapp, Sasa Schwarzjirg, Yvonne Rueff und Gastgeber Ossi Schellmann auf der Summerstage Wien zelebriert. Alle einzigartigen "Zeig Schnauze" Foto- Uploads gibt es unter www.zeigschnauze.purina.at  zu bewundern.

"Danke an alle, die mitgeholfen haben!"

"Die Idee der Initiative 'Zeig Schnauze' ist, Bewusstsein für Tiere zu schaffen, die ein Zuhause, Liebe und Beachtung brauchen. Purina ermöglicht jedem Tierliebhaber mitzuhelfen, etwas Gutes zu tun. Danke an alle, die fleißig mitgemacht und somit zur Futterspendenhöhe beigetragen haben", so Elena Grishko, Marketing Manager und stellvertretend für das gesamte Team von Purina Petcare Österreich.

"Wir sind überwältigt!"

"Wir sind der Überzeugung, dass ein Haustier das Leben eines Menschen bereichert und auch umgekehrt. Daher bin ich überwältigt von der großen Anzahl an Unterstützern, die gemeinsam durch tausende Fotos, Likes, Shares und Kommentare Aufmerksamkeit für Tiere, die noch kein liebevolles Zuhause haben, geschaffen und somit geholfen haben Gutes zu tun", so die Kampagnenverantwortliche, Catherina Gibel von Purina Petcare Österreich.

Ein Zeichen für den Tierschutz

"Manchmal braucht es kreative Ideen, um auf ein Anliegen mit seriösem Hintergrund aufmerksam zu machen. 'Zeig Schnauze' hat ein Zeichen für den Tierschutz gesetzt - darauf können wir alle stolz sein und dürfen das als Anlass nehmen genauso weiterzumachen", zeigt sich "Krone"- Tierexpertin und ORF- Moderatorin Maggie Entenfellner begeistert über den Erfolg der Initiative.

Tierheime erfreuen sich an ihren Spenden

"Ich freu mich immer wieder zu sehen, welchen besonderen Platz Tiere im Leben der Menschen einnehmen! Wir kämpfen für alle Tiere, die nicht so viel Glück haben. Ich bin dankbar für diese großartige Unterstützung", freut sich Claudia Herka vom Tierheim Parndorf über die Tierfutterspende von Purina. Und Alexandra Leitold vom TierQuarTier Wien ergänzt: "Ich bin überglücklich über die Vielzahl an Tierliebhabern, die sich für den Tierschutz eingesetzt haben und freue mich sehr über die großartige Tierfutterspende."

07.09.2016, 18:00
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum