Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 04:49
Foto: © 2011 Photos.com, a division of Getty Images

Privatsphäre im Aquarium

05.09.2011, 13:44
Damit sich Fische im Aquarium rundum wohlfühlen, benötigen sie genügend Raum. Während der Einrichtung eines Aquariums sollten deshalb einige Punkte beachtet werden. Besonders wichtig ist zum Beispiel die Anzahl der Tiere in der neuen Fisch-WG. Hier ist grundsätzlich eher Zurückhaltung gefragt, denn: Fische brauchen Platz.

"Die Fische müssen sehr sorgfältig ausgewählt werden. Wie viele Tiere überhaupt in einem Aquarium leben dürfen, richtet sich nach der Beckengröße und den artspezifischen Ansprüchen der einzelnen Fischarten", erklärt Dr. Ulrich Schliewen, Aquarienexperte und Autor des Ratgebers "Einzigartige Aquarienwelt". Es ist deshalb sinnvoll, sich rechtzeitig über die Eigenschaften und Bedürfnisse der Lieblingsfische zu informieren. Zum Beispiel: Welchen Lebensbereich bevorzugt der einzelne Fisch? Schwimmt er lieber am Boden oder eher nahe der Oberfläche? Auch die Endgröße der Fische sollten zukünftige Aquarianer bei ihrer Planung berücksichtigen.

Einige beliebte Arten wie Guppys oder Platys pflanzen sich sehr schnell fort. Flugs ist die Nachkommenschaft zahlreich und der ein oder andere Fisch zu viel. Schliewen rät: "Werden von vornherein Fischarten für den Besatz gewählt, die sich nicht so schnell vermehren, wie Neons, andere Salmlerarten oder Barschartige, kann ungewollter Nachwuchs vermieden werden."

Sollte es trotzdem einmal zur Überfüllung im Aquarium kommen, können Freunde der bunten Unterwasserwelt dies an verschiedenen Zeichen erkennen. Dazu gehören meist eine abnehmende Wasserqualität und verstärkter Algenwuchs. Bei zu viel Besatz geraten die Fische außerdem in Stress. Manche werden aggressiv, verfolgen und attackieren ihre Mitbewohner. Andere beginnen zu kränkeln und sterben im schlimmsten Fall. Damit es dazu erst gar nicht kommt, lohnt es sich für Fisch- Freunde, sich rechtzeitig an den Zoofachhandel zu wenden. Viele Fachgeschäfte übernehmen den überzähligen Nachwuchs gern. Einige örtliche Aquarienvereine bieten außerdem Fisch- Tauschbörsen an.

05.09.2011, 13:44
AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum