Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 12:21
Foto: thinkstockphotos.de

Polizist zielte mit Waffe auf frei laufenden Hund

27.04.2015, 09:02
Für Kopfschütteln sorgt die Reaktion eines Polizisten in Neuzeug bei Steyr in Oberösterreich, der die Waffe zückte, als ein frei laufender Hund auf ihn zukam. Die Besitzerin sagt, dass sie ihr Tier, das nicht angeleint war, unter Kontrolle hatte. Der Beamte gab an, dass er sich bedroht gefühlt habe.

Der Polizist kam mit einem Kollegen aus einem Haus, der frei laufende Hund lief auf ihn zu. Das Frauerl gibt zu, gegen die Leinenpflicht verstoßen zu haben, versteht aber nicht, warum der Beamte die Pistole zog. Polizeisprecher Bernd Innendorfer rechtfertigt die Reaktion mit der Angst des Beamten: "Er versorgte die Waffe, sobald der Hund abdrehte."

Vor zwei Monaten hatte ein Polizist für Aufsehen gesorgt , der im Burgenland in der Freizeit einen Golden Retriever, der mit einem Dackel raufte, erschoss.

27.04.2015, 09:02
Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum