Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 13:14
Foto: thinkstockphotos.de (Symbolbild)

Pilotprojekt: Tiere helfen Kindern beim Lernen

05.05.2016, 08:21

Sie trocknen Tränen ohne Taschentücher und lösen Probleme ohne ein einziges Wort - die positive Wirkung von Tieren im Umgang mit Kindern ist unbestritten. Jetzt soll diese Tatsache auch durch ein Pilotprojekt an heimischen Schulen und begleitet durch die Pädagogische Hochschule wissenschaftlich bewiesen werden.

"An den heimischen Pflichtschulen ist in den vergangenen Jahren eine deutliche Zunahme von verhaltensauffälligen Schülern wahrgenommen worden. Mit diesem Projekt wollen wir nachweisen, dass der Einsatz von Tieren einen positiven Einfluss auf die Kinder hat", sagt Landesschulratspräsident Heinz Josef Zitz. Die ersten Kinder, die in den Genuss der tiergestützten Pädagogik kommen, sind die Volksschüler aus Deutschkreutz. Seit September 2015 läuft dort das Projekt, bei dem Hunde, Kaninchen und Pferde zum Einsatz kommen.

"Erste Erfolge bereits erkennbar"

"Wir konnten die Betreiber des Reitstalles am Haidegrund in Neckenmarkt ins Boot holen. Und es sind bereits erste Erfolge erkennbar", so Initiator und Pflichtschulinspektor Alfred Lehner. Besonders die Beziehung zwischen Kindern und Lehrern habe sich sehr positiv entwickelt. Jetzt soll die Tiergestützte Pädagogik auch an den Schulen in Unterfrauenhaid und Rechnitz zum Einsatz kommen. Unterstützt wird das Projekt von Soziallandesrat Norbert Darabos mit 10.000 Euro. In weiterer Folge ist auch angedacht, Hunde und Pferde bei der Integration traumatisierter und unbegleiteter Flüchtlingskinder einzusetzen.

05.05.2016, 08:21
Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum