Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 09:41
Jörg Leichtfried
Foto: Jürgen Radspieler

Neo- Tierschutzlandesrat: "Tiere haben keine Lobby"

24.06.2015, 10:07
Er hat Katzen, obwohl er unter schwerer Allergie leidet, "da nehm ich lieber Tabletten als auf meine Tiere zu verzichten". Eine gute Basis für den neuen Tierschutzlandesrat für die Steiermark, oder? Die "Krone" traf Jörg Leichtfried von der SPÖ zum Gespräch.

Darf man von einem Politiker sagen, dass er sympathisch ist, lässig, motiviert und man ihm abnimmt, dass er seinen Bereich mit Herzblut und höchstem Engagement angeht? Wir behaupten das jetzt einmal von Jörg Leichtfried, SPÖ – schließlich hat er schon als EU- Parlamentarier gegen Robbenfang und Tiertransporte mobil gemacht hat.

"Krone": Herr Leichtfried, provokant gefragt: Ihr Vorgänger, FP- Gerhard Kurzmann, hat die Latte im Tierschutz hoch gelegt, zum Beispiel die Finanzierung der Tierheime endlich auf eine solide Basis gestellt. Können Sie dieses hohe Niveau halten?
Jörg Leichtfried: Kurzmann hat gute Arbeit geleistet, eine Basis geschaffen, die man halten und ausbauen kann. Tierschutz ist Kernanliegen meiner politischen Arbeit. Also: ja.

"Krone": Wie ist denn Ihr ganz persönlicher Zugang zu Tieren?
Leichtfried: Bei meiner Hochzeit hatten wir drei Katzen, jetzt leider nur noch eine zugelaufene. Trotz meiner Allergie käme es nie in Frage, sie nicht zu behalten. Da nehm ich lieber jeden Tag Tabletten. Und schon in meiner jugendpolitischen Zeit sind wir nachts zum Schlachthof, um zu schauen, was passiert.

"Krone": Sie sind als EU- Parlamentarier ja auch aktiv gewesen.
Leichtfried: Ich war einer der Proponenten der "8- Hours- Kampagne", die Lebendtiertransporte auf acht Stunden beschränkt haben will. Ausnahmslos. Das System dieser Transporte ist barbarisch, ganz schlimm. Das muss aufhören!

"Krone": Wie sehen Sie Massentierhaltung?
Leichtfried: Ganz klar: Man muss weg von Massenproduktion. Die auch zu völlig falschem Konsumverhalten führt, Auswirkungen auf den Klimaschutz hat und mehr. Da hat jeder einzelne Konsument Verantwortung. Jeder muss sich fragen: Was ess ich da? Und: Wie oft? Es ist mir auch Anliegen endlich erkennbar zu machen, woher die Lebensmittel stammen. Das ist für Konsumenten oft unmöglich.

"Krone": Klare Kennzeichnung scheitert aber an Interessensvertretern.
Leichtfried: Man muss es ja nur anders sehen: Es ist ja ein Vorteil für Anbieter, sie können diese ja als Qualitätssiegel nehmen! Ich denke an eine freiwillige Kennzeichnung als Initiative der Landesregierung.

"Krone": Massentierhaltung wird gerade in der Steiermark sehr kritisch gesehen.
Leichtfried: Muss man auch. Schauen Sie: Die Steiermark ist bei Industrie am Weltmarkt ungeschlagen, was Qualität betrifft. Ging's um Masse, wären die Chinesen besser. So ist es auch bei Fleisch: Bei Qualität müssen wir unschlagbar werden – bei Masse sind die Holländer besser. Qualität, kleinteilige Produktion – unsere Chance!

"Krone": Möchten Sie zum Schluss noch etwas sagen?
Leichtfried: Tiere haben keine Lobby, können sich selbst nicht helfen. Es zeichnet aber eine zivilisierte Gesellschaft aus, Tieren zu helfen! Die politische Haltung dazu haben wir noch nicht. Daran werde ich arbeiten. Mein Ziel ist, dass wir ein Musterland im Tierschutz werden.

24.06.2015, 10:07
Christa & Eva Blümel, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum