Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 20:18
Foto: thinkstockphotos.de (Symbolbild)

Marder wirbelte in einem Klagenfurter Friseursalon

11.09.2015, 09:47
Einen haarigen Einsatz hatte die Klagenfurter Berufsfeuerwehr am Donnerstagmorgen zu bewältigen: Ein neugieriger Marder hatte in einem Friseursalon in der Innenstadt "gewirbelt". Die Feuerwehr musste das Geschäft mittels Netzen absichern, um den ungewöhnlichen Eindringling wieder ins Freie zu locken.

Es war gerade volles Haus im Frisiersalon, als gegen 9 Uhr der Marder entdeckt wurde. "Er war vermutlich über die Oberlichte eingedrungen und hat ganz schön gewirbelt", erzählt Einsatzleiter Johannes Stocker von der Berufsfeuerwehr.

Marder versteckte sich hinter Kasten

Das Tier dürfte sich allerdings selbst so sehr erschreckt haben, dass es sich hinter einem Einbaukasten versteckte. Stocker: "Wir haben dann das restliche Geschäft mit Netzen abgesperrt und etwas Wasser in den Kasten geschüttet, damit der Marder herauskommt. Hineingreifen wäre nicht klug gewesen, da ein Marder doch fest zubeißen kann."

Die Strategie ging auf: Schon nach kurzer Zeit lief der Marder durch das Netz unverletzt wieder ins Freie.

11.09.2015, 09:47
Christian Rosenzopf, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum