Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 13:28
"Hundeprofi" Martin Rütter lädt Hundehalter zum "NachSITZen".
Foto: Marc Rehbeck

Lachtränen beim "NachSITZen" mit dem "Hundeprofi"

13.03.2015, 10:31
Der deutsche Hundetrainer Martin Rütter präsentierte am Donnerstag sein neues Live-Programm "nachSITZen" in der ausverkauften Wiener Stadthalle - und begeisterte 10.000 Fans mit einer Mischung aus Information und Unterhaltung. Als der "Mann für alle Felle" zum tierisch-menschlichen Nachhilfeunterricht bat, blieb kaum ein Auge in der Halle trocken.

Kann es sein, dass mein Hund Burn- out hat? Oder einfach nur totale Langeweile? Leidet er an ADHS oder ist er vielleicht hochbegabt? In seinem neuen Live- Programm "nachSITZen" öffnet Martin Rütter die Tür zum bellenden Klassenzimmer und liefert die passenden Antworten. Der durch Bücher und Fernsehsendungen bekannt gewordene "Hundeprofi" begibt sich mit seinem Publikum auf eine einzigartige Exkursion durch die Hundehütten dieser Nation.

Könnten unterschiedlicher kaum sein: der Rhodesian Ridgeback und der Komondor.
Foto: thinkstockphotos.de

Skurrile Fragen aus dem Wiener Publikum

Nach Terminen in Salzburg und Graz kamen am Donnerstag die Wiener zum "NachSITZen" dran - und stellten den Hundetrainer vor die ein oder andere Herausforderung. Etwa als eine begeisterte Zuschauerin die Show mit der wichtigen Frage unterbrach, ob denn der Komondor, eine ungarische Herdenschutzrasse mit Dreadlock- ähnlichem Fell, dem Rhodesian Ridgeback, einem zur Löwenjagd gezüchteten Hund aus Afrika, nicht sehr ähnlich sei. "Ist das hier versteckte Kamera", wollte ein erstaunter Rütter vom Publikum wissen.

Martin Rütter: Unterhaltung trifft Information

Der Lerneffekt blieb trotz nicht enden wollender Gags keineswegs aus - Rütter klärte das Publikum über häufige Erziehungsfehler ebenso auf wie über Missverständnisse zu den Themen Dominanz oder Hundeernährung. Weitere Vorstellungen von "nachSITZen" folgen im Oktober und kommendes Jahr - die Karten können sich Hundefreunde jetzt schon sichern.

Martin Rütter kommt mit "nachSITZen" wieder nach Österreich:

27.10.2015, Wr. Neustadt
28.10.2015, Linz
29.10.2015, Innsbruck
13.04.2016, Villach
14.04.2016, Graz
15.04.2016, Wien

Karten gibt es im "Krone"- Ticketshop - den Link finden Sie HIER  und in der Infobox!

13.03.2015, 10:31
Denise Zöhrer
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum