Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.04.2017 - 18:51
Inge Eberstaller mit den geretteten kleinen Hunden, die nun im Tierheim Linz gesund gepflegt werden.
Foto: Werner Kerschbaummayr, fotokerschi.at

Kranke Schildkröten und Hunde in OÖ gerettet

10.02.2016, 08:41

Unglaublich, aber wahr: Vor sieben Monaten wurde ein Paar aus dem Bezirk Rohrbach wegen Tierquälerei und gewerbsmäßigen Betrugs zu nicht rechtskräftigen Haftstrafen verurteilt, jetzt wurden aus seinem Hof erneut 15 verwahrloste und kranke Hunde, Katzen sowie Schildkröten gerettet und ins Linzer Tierheim gebracht.

Seit 2010 hatte das deutsche Paar (52 und 43 Jahre) auf seinem Hof eine Hundezucht betrieben und soll 740 Welpen gehalten haben. Doch im Juni 2015 standen beide wegen Tierquälerei und schweren gewerbsmäßigen Betrugs in Linz vor Gericht: In 270 angeklagten Fällen erhielten die Käufer kranke, von Parasiten befallene Bellos, die oft kurz nach der Übergabe starben.

Foto: Werner Kerschbaummayr, fotokerschi.at

Schon wieder verwahrloste Tiere abgenommen

Insgesamt soll der Schaden für die Käufer 178.000 Euro betragen haben. Das nicht rechtskräftige Urteil lautete auf je zwei Jahre Haft, für den Ehemann nur teilbedingt. Doch nun wurde erneut ein Amtstierarzt aktiv und nahm dem Paar neun kleine Hunde, zwei Katzen und vier Land- sowie Sporenschildkröten ab. Diese kamen ins Linzer Tierheim, wo sie von den Mitarbeitern gesund gepflegt werden.

Tierfreunde haben kein Verständnis

"Die Tiere waren stark verwahrlost", so Inge Eberstaller vom Tierheim Linz. Auf die Frage, warum das Paar überhaupt noch Tiere halten durfte, hieß es bei der BH Rohrbach nur: "Es handelt sich um ein laufendes Verfahren."

10.02.2016, 08:41
Johannes Nöbauer, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum