Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 10:48
Foto: Peter Tomschi

Katzenelend

27.05.2011, 17:46
Man muss kein großer Tierliebhaber sein, um Babytiere entzückend zu finden. Wie herzig ist so ein tapsiger Hundewelpe. So goldig die süßen Kätzchen mit ihren kurzen, dreieckig wirkenden Schwänzchen. Man muss sie einfach lieb haben, sie knuddeln und streicheln. Es gibt aber auch Menschen (oder sollte ich sie doch als Bestien bezeichnen?) denen Gefühl, Anstand und Moral fremd sind.

Wie sonst kann es sein, dass wenige Tage alte Tiere auf brutalste Art und Weise entsorgt werden? Vor kurzem wurden in der Steiermark drei Kätzchen in einer Mülltonne gefunden. Hilflose Lebewesen die einfach weggeworfen wurden als wären sie Altpapier. Für ein Tier kam die Rettung leider zu spät. Nicht minder brutal agierte ein Tierhasser in Niederösterreich. Er warf vier Kätzchen aus dem fahrenden Auto.

Jedes Jahr werden tausende unerwünschte Katzenbabies auf brutalste Weise getötet: Ertränkt, gegen die Wand geworfen oder in Plastiksäcken an den Auspuff eines Fahrzeuges gebunden um elendig vergast zu werden. Laut Gesetz ist dies natürlich strafbar. Nur, wo kein Kläger da auch kein Richter! Unser Tierschutzgesetz schreibt auch die Kastration von Katzen vor. Nur, wer kontrolliert, ob die Besitzer dieser Vorschrift auch nachkommen?

Katzenmütter suchen tagelang nach ihren Kätzchen, wenn man ihr diese wegnimmt. Hinzu kommt, dass die gestaute Milch sehr starke Schmerzen am Gesäuge verursacht. Töten ist keine Lösung. Kastrieren schon! Dazu eine Hochrechnung: Nimmt man an, dass eine Katzen zweimal im Jahr Nachwuchs bekommt und zwei weibliche Kätzchen pro Wurf überleben, dann „entstehen„ im Laufe von sieben Jahren 78.125 weitere Katzen!! Bitte lassen Sie Ihre Katzen besser noch heute als morgen kastrieren.

27.05.2011, 17:46
Maggie Entenfellner
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum