Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 11:20

Katze saß 7 Tage in Brunnen fest - von Feuerwehr befreit

30.03.2013, 14:57
Sieben Tage hat eine Katze in Wien-Simmering in einem Brunnenschacht überlebt. Das Tier war offenbar in den Schacht gefallen und konnte sich nicht mehr befreien. Am Karfreitag arbeiteten sich nun Feuerwehrleute der Wache Simmering mit einem eigens gegrabenen Rettungsstollen zu dem Stubentiger vor, befreiten das Tier und brachten es seinem Besitzer wieder.

"Tier in Zwangslage" lautete der Alarm für die Feuerwache am Freitagnachmittag. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hörten sie das jammernde Miauen. So konnten sie die Katze grob orten, die offenbar schon sieben Tage gefangen war. Der Brunnenschacht (Bild 2) war für die Feuerwehrmänner aber zu eng, so musste ein anderer Weg zu dem Tier gefunden werden.

Tier- Ortung per Spezialkamera

Der Gruppenkommandant forderte schließlich einen Feuerwehrrauchfangkehrer an, weil er wusste, dass diese eine Spezialkamera (Bild 3) zur Kontrolle der Kamine haben. Mit dieser Kamera konnten die Einsatzkräfte die Katze genau orten. Dann wurde ein Rettungsschacht mit einem Querstollen gegraben. Nach zwei Stunden hatte der Besitzer sein Tier wieder.

30.03.2013, 14:57
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum