Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 04:45
Foto: Chris Koller (Symbolbild)

Kärntner Kater schon zweimal Opfer eines Anschlags

30.08.2016, 06:25

Die Polizei in Friesach in Kärnten ist derzeit auf der Suche nach einem Schützen: Der Unbekannte hatte Sonntagfrüh vermutlich mit einer Luftdruckwaffe auf einen Kater geschossen. Das Tier wurde dadurch am Ohr verletzt. Die Samtpfote war bereits vor wenigen Wochen Opfer einer ähnlichen Attacke geworden.

Die 49- jährige Besitzerin hatte Anfang August das erste Mal eine Verletzung an ihrem Kater entdeckt und sofort den Tierarzt aufgesucht. Nachdem dieser aber kein Projektil gefunden hatte, unterließ sie es damals, zur Polizei zu gehen. Sonntagfrüh kam "Speedy", der sich oft im Freien aufhält, jedoch wieder verletzt zurück. Sein Frauerl erstattete sofort Anzeige.

Polizei will Täter ermitteln

Ein Polizist der Inspektion Friesach: "Die Verletzung ist nicht sehr schlimm; nur eine kleine Wunde hinter dem Ohr, die geblutet hat. Allerdings hat sie geschmerzt." Aus diesem Grund dürfte Speedy sich dort auch gekratzt haben. "Dabei ist die Patrone wahrscheinlich herausgefallen." Das Einschussloch lasse darauf schließen, dass wieder mit einer Luftdruckwaffe geschossen wurde. Ob es sich um den selben Täter handle, ist unklar.

30.08.2016, 06:25
Serina Babka, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum