Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 00:26
Foto: YouTube.com / Video: YouTube.com

Japanische Insel wird von Kaninchen "beherrscht"

18.02.2014, 15:42
Besucher einer kleinen japanischen Insel müssen gut auf ihre Snacks aufpassen, denn auf Okunoshima gibt es eine Überpopulation von Kaninchen. Jemand setzte vor Jahrzehnten ein paar Tiere aus - sie haben sich unkontrolliert vermehrt und "beherrschen" nun die ganze Insel.

Die Touristin im Video gibt den Kaninchen etwas von ihrer Jause ab - nach nur wenigen Minuten ist sie von einer Heerschar der Vierbeiner umringt. Die Frau befindet sich auf einer Insel namens Okunoshima, die zu Japan gehört und nur noch "Rabbit Island" genannt wird.

Während des zweiten Weltkrieges fanden auf Okunoshima geheime Militäreinsätze statt, heute ist die Insel in erster Linie eine Touristenattraktion. Wie genau die Kaninchen dort gelandet sind, ist nicht klar. Möglich wäre, dass sie vom Militär zu Versuchszwecken mitgebracht wurden. Viele glauben auch, dass eine Schulklasse ein paar Tiere bei einem Ausflug ausgesetzt hat. Ohne Kontrolle konnten sich die Kaninchen rasant vermehren, durch die zahlreichen freundlichen Touristen sind die Vierbeiner besonders zutraulich geworden.

18.02.2014, 15:42
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum