Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 14:46
Foto: thinkstockphotos.de (Symbolbild)

Hund folgte Regionalzug fast zwei Kilometer lang

11.04.2014, 12:04
Fast zwei Kilometer lang ist ein Hund einem Regionalzug in New York hinterhergerannt. Der Schäferhund-Collie-Mischling "Tie" habe den Zug im Stadtteil Bronx entdeckt und sei ihm dann über eine Eisenbahnbrücke über den Harlem River bis nach Manhattan gefolgt, so das New Yorker Tierheim Animal Care & Control und die Transportbehörde MTA.

Auch die "New York Times" berichtete über den Fall. Erst nach fast zwei Kilometern Dauersprint konnten Polizisten der Transportbehörde den etwa drei Jahre alten Hund an einer Station in Harlem von den Gleisen locken.

Tie habe ein wenig gehumpelt, sei aber ansonsten in gutem Zustand gewesen, sagte Polizist Luis Alvarez laut Mitteilung. "Zuerst wirkte sie verängstigt, aber dann hat sie mit ihrem Schwanz gewedelt. Da ich selbst einen Hund habe, konnte ich sehen, dass sie sehr freundlich ist." Weil Tie kein Halsband und keine Identifikationsmarke hatte, blieb sie zunächst im Tierheim.

11.04.2014, 12:04
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum