Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.07.2017 - 08:18
Foto: Vier Pfoten

Hofer tritt dem "Fur Free Retailer"- Programm bei

18.03.2015, 09:33
Mit der Entscheidung, offizieller "Fur Free Retailer" zu werden, verzichtet Hofer künftig auf jegliche Echtpelz-Produkte. Dies gilt für die 450 Hofer-Filialen in Österreich ebenso wie für jene in Ungarn, Slowenien und der Schweiz. In Österreich ist die Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" offizieller Repräsentant der Pelzfrei-Initiative.

Thomas Pietsch, Wildtierexperte bei den "Vier Pfoten" : "Wer tierfreundlich einkaufen will, braucht Informationen. Damit Verbraucher sich beim Shoppen bewusst für tierfreundliche Marken entscheiden können, unterstützen wir  das 'Fur Free Retailer'- Programm. Obwohl der klassische Nerzmantel selten geworden ist, ist die Verwendung von Pelzen als Besatz an Jacken oder Taschen nach wie vor ein Milliardengeschäft. Wir hoffen daher, dass weitere Unternehmen dem positiven Vorbild von Hofer folgen."

Foto: Hofer

Hofer will "beim Tierwohl weitere Schritte setzen"

Friedhelm Dold und Günther Helm, Generaldirektoren von Hofer :  "Bereits in der Vergangenheit haben wir größten Wert darauf gelegt, dass in unseren Filialen kein Echtpelz verkauft wird. Mit dem Beitritt zum 'Fur Free Retailer Program' haben unsere Kunden die zusätzliche Sicherheit, dass wir der eingeschlagenen Strategie weiterhin treu bleiben. Damit entsprechen wir einmal mehr unserer Nachhaltigkeitsinitiative 'Projekt 2020', in der wir auch beim Tierwohl weitere Schritte setzen."

Immer mehr Unternehmen verzichten auf Pelzverkauf

Die "Vier Pfoten" sind seit 2012 Repräsentant des internationalen "Fur Free Retailer"- Programms in Deutschland, Österreich, Bulgarien, Rumänien und Südafrika. Das Programm informiert über Modeunternehmen, die sich schriftlich verpflichtet haben, keinen Echtpelz mehr zu verwenden. Neben Aldi/Hofer verzichten bereits viele weitere international agierende Firmen wie die Otto Group, H&M, American Apparel, Esprit, s.Oliver und C&A auf den Pelzverkauf.

Mehr Informationen zum "Fur Free Retailer"- Programm finden Sie unter www.furfreeretailer.com .

18.03.2015, 09:33
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum