Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.05.2017 - 21:28

Halter in NÖ machen Jagd auf die "Tierfell- Mafia"

03.07.2013, 11:08
In Dietmanns in Niederösterreich verschwinden seit Jahren immer wieder Katzen spurlos. Die Besitzer vermuten dahinter organisierte Tierfell-Händler, die ihre geliebten Haustiere zu Rheuma-Decken verarbeiten. Edith Monaco und Hilde Ruby sind selbst betroffen und sammeln Hinweise, um den möglichen Katzenfängern das Handwerk zu legen.

"In den vier Jahren, in denen wir in Dietmanns wohnen, sind bei uns fünf Katzen spurlos verschwunden. Auch bei anderen Tierhaltern in unserer Siedlung ist das schon passiert. Wir finden keine Kadaver, die Tiere sind wie vom Erdboden verschluckt", zeigt sich Edith Monaco schockiert. Auf Nachfrage meldeten sich weitere Nachbarn, deren Stubentiger nicht mehr nach Hause gekommen waren.

Verdacht: Händler sind auf Katzenfelle aus

An einen Zufall glauben Hilde Ruby und Edith Monaco (zweites Bild, v.l.n.r.) schon lange nicht mehr. Sie vermuten eine kriminelle Organisation hinter dem rätselhaften Verschwinden der Vierbeiner in Dietmanns: "Wir haben ganz konkrete Hinweise erhalten, dass es professionell organisierte Händlergruppen gibt, die auf Tierfelle aus sind. Die Tierfelle werden verkauft und zu Decken und dergleichen verarbeitet." Gemeinsam mit anderen betroffenen Haltern möchten sie den Verbleib der Katzen aufklären.

Katzenbesitzer auf Verbrecherjagd

"Das Ziel ist es nicht nur, unsere eigenen Katzen zu retten, sondern auch, die Bevölkerung miteinzubeziehen. Alle sollen die Augen und Ohren aufsperren, damit es uns irgendwann gelingt, den Verbrechern das Handwerk zu legen", so Monaco. Tatsächlich ist die Meinung, Katzenfelle wären ein gutes Hausmittel gegen Rheuma, immer noch verbreitet. "Es ist erschreckend, was im Internet alles angeboten wird, und es ist ganz einfach, online Katzenfelle zu kaufen. Schockierend, wo und wie unsere geliebten Vierbeiner enden", schließt Monaco.

"Jeder Hinweis ist wichtig"

Sie appelliert an die Mithilfe anderer Betroffener: "Wenn Sie auch vom Verschwinden eines Haustieres betroffen sind, bitte melden Sie sich bei mir! Jeder Hinweis ist wichtig!"

Hinweise bitte per E- Mail an monaco- moda@live.at .

03.07.2013, 11:08
dez
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum