Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 01:50
Foto: Markus Tschepp

Hähne und Echsen in Salzburger Kälte ausgesetzt

08.02.2012, 09:37
Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen setzten Unbekannte zwei Bartagamen in einem Karton vor der Tierklinik in Oberalm in Salzburg aus. Und das bei Minusgraden! Die exotischen Tiere drohten ebenso zu erfrieren wie drei Hähne (Bild), die am Walserberg ausgelassen wurden. Für sie kam die Rettung in letzter Sekunde.

"Der Leiter der Tierklinik hat die Bartagamen rechtzeitig gefunden. Die australischen Echsen hätten die Nacht bei Minusgraden im Freien nicht überstanden", weiß Exoten- Expertin Dr. Eva Haberpeuntner aus Salzburg. Sie nahm sich der Echsen an. "Ich habe mittlerweile 25 Terrarien, damit ich einige der Exoten unterbringen kann, die in Salzburg immer wieder ausgesetzt werden", so Haberpeuntner.

Bereits vor mehreren Wochen stand ein Karton mit zwei Bartagamen in Oberalm/Salzburg. Sie landeten ebenfalls bei der Tierärztin. "Die Leute überlegen sich beim Kauf zu wenig. Die Tiere gibt es schon ab fünf Euro, Terrarieren sind aber teuer. Dann braucht man noch Wärmelampen. Da wird es den Haltern oft zu viel", erklärt sie.

Im Moment betreuen sie und der Tierschutzverein "THEO", der nun einen Fundtier- Verwahrungsvertrag mit dem Land hat, auch drei Hähne, die am Walserberg ausgesetzt wurden. Eine Anrainerin fand die schon durchgefrorenen, halb verhungerten Tiere und gab ihnen kurzfristig in einem Hasenstall Unterschlupf.

Alle Tiere werden vermittelt. Interessenten können sich unter der Telefonnummer 0650/3681546 melden.

08.02.2012, 09:37
Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum