Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 02:54

Gequälte Steirer Schafe müssen zu Peiniger zurück

11.05.2012, 10:29
Eine Schande für das Tierschutzland Österreich: Wegen eines formalrechtlichen Fehlers mussten jetzt jene 265 Schafe, die einem Südsteirer im Dezember 2011 abgenommen wurden, zu ihrem Besitzer zurückgebracht werden. Der Gipfel der Absurdität: Der Betroffene will vom Land jetzt auch noch Schadenersatz fordern.

Der Leutschacher ist amtsbekannt: "Von 2007 bis 2011 verendeten auf seinem Hof 1.050 Schafe. 2010 wurden dem Mann 16 Hochlandrinder wegen völlig unzureichender Versorgung abgenommen. Gesamt gibt es 15 Strafverfügungen nach dem Landessicherheitsgesetz sowie vier nach dem Tierschutzgesetz gegen ihn – allesamt rechtskräftig", weiß ein Beamter.

"Müssten zusehen, wie Tiere verrecken"

Umso haarsträubender der nunmehrige Entschluss des Verwaltungssenates (UVS), der aufgrund einer Berufung des Steirers im jüngsten Fall eingeschaltet wurde: Da "nur" 209 der 265 abgenommenen Schafe in schlechtem Gesundheitszustand gewesen wären, mussten aus "formalrechtlichen Gründen" nun alle Tiere wieder retourniert werden.

Tierschutzlandesrat Hans Seitinger schäumt: "Wenn das als Grundlage für weitere Entscheidungen dient, müssen wir künftig dabei zusehen, wie Tiere verrecken!" Dass das Land sich nun auch noch mit Schadensersatzforderungen im sechsstelligen Bereich konfrontiert sieht, brachte das Fass zum Überlaufen. Was jetzt sogar den Bund auf den Plan ruft: "Die UVS- Auffassung teilen wir nicht, wir gehen zum Verwaltungsgerichtshof", so Minister Alois Stöger am Donnerstag zur "Krone".

11.05.2012, 10:29
Barbara Winkler, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum