Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.07.2017 - 01:12
Foto: thinkstockphotos.de

Frühjahrsputz im Fischreich – Spaß für Aquarianer

22.04.2013, 11:34
Wenn die Natur zu blühen beginnt, bereiten viele Menschen ihre Wohnung mit einem gründlichen Frühjahrsputz auf die helle Jahreszeit vor. Da darf das Aquarium natürlich nicht fehlen! Besonders die kleinen Aquarianer sind begeistert, wenn sie das aktive Treiben der Fische beobachten können, und fassen gerne mit an, damit sie bei sauberen Scheiben und klarem Wasser den Durchblick behalten.

Kinder können ohne Weiteres Aufgaben beim Aquarienputz übernehmen, sollten dabei jedoch unbedingt durch einen Erwachsenen beaufsichtigt und unterstützt werden. "Eine regelmäßige Untersuchung des Wassers und ein Wasserwechsel sind wichtig", erklärt Florian Grabsch vom Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V. "Denn Fische brauchen sauberes Wasser, um gesund und fit zu sein."

Kinder können etwas Wasser aus dem Aquarium entnehmen und in einem Glasgefäß betrachten: Ist es durchsichtig oder trüb, grünlich oder bräunlich? Riecht es? Dann erkennen auch die Kleinen schnell, wann der Wasserwechsel fällig wird.

Spaß mit dem Algenmagnet

Das Becken muss sauber gemacht werden? Eltern sollten darauf achten, dass vor der Reinigung immer alle Stecker herausgezogen werden. Und bitte keine Haushaltsreiniger verwenden! Zunächst kann der Nachwuchs mit einem geeigneten Algenmagnet aus dem Fachhandel die Scheiben reinigen. Aber Vorsicht, dass kein Sandkorn des Bodengrundes zwischen die beiden Magneten gerät. Es kann die Scheibe zerkratzen.

Wasserablassen für Kinder ein Highlight

Kinder haben auch großen Spaß beim Wasserablassen. Besonders gut geht dies beispielsweise mit einem Bodengrundreiniger, mit dem man zusätzlich den Kies am Grund des Aquariums reinigen kann. Erwachsene sollten jedoch darauf achten, dass nicht aus Versehen Fische angesaugt werden. Muss das Aquariumszubehör wie Filter oder Dekorationsartikel gereinigt werden, gehört es auf keinen Fall in den Geschirrspüler oder in die Waschmaschine. Reiniger, die beim Waschgang verwendet werden, schädigen die Produkte und können das Gleichgewicht im Aquarium stören.

Wasserwerte als spannende Chemieübung

Wird das Wasser aufbereitet, bevor das Becken frisch befüllt wird, ist es toll, Kinder dazu zu holen. "Erklären Sie dem Nachwuchsaquarianer, was zu tun ist und weshalb die Vorbereitungen wichtig für die Fische sind." Auch die Bestimmung von Wasserwerten finden Kinder spannend. "Wenn sich Testflüssigkeiten verfärben, werden einfache chemische Prozesse zum Highlight. So wird auch ganz nebenbei und spielerisch die Neugierde geweckt", so Grabsch. Kinder sollten dabei aber nur zuschauen, da die Chemikalien in den Testflüssigkeiten häufig reizend sind.

22.04.2013, 11:34
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum