Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 13:08
Foto: Markus Schütz

Expertin warnt vor dubiosen Internet- Tierhändlern

03.03.2014, 08:18
Nur einen Tag überlebte ein kleines Hündchen, das eine Vöcklabruckerin (52) im Internet gekauft und auf einem Parkplatz in Parndorf bekommen hatte. Auch eine 19-jährige Linzerin saß einem dubiosen Welpenhändler auf, ihr Chihuahua starb nach fünf Tagen. Nach diesen Tierdramen warnt Lydia Just vom Linzer Tierheim vor solchen Internetkäufen.

"Krone": Warum fallen so viele auf dubiose Händler rein?
Lydia Just: Das ist mir auch immer wieder ein Rätsel. Die Leute fahren bis nach Wien, treffen sich dann irgendwo auf einem Parkplatz, um einen Hund zu kaufen.

"Krone": Der dann todkrank ist.
Just: Ja, die Tiere sind oft nicht gesund – oder sie passen gar nicht zur Familie.

"Krone": Was meinen Sie konkret?
Just: Erst neulich waren Leute in Wien und haben sich einen Hund gekauft, der als ganz liebevoll und zutraulich beschrieben worden ist. Als sie dann in der Linzer Wohnung waren, hat sie der Hund gestellt. Die haben Angst bekommen und mussten die Tierrettung zu Hilfe rufen. Bei einer anderen Familie ist der neue, als sehr verträglich beschriebene Mischling daheim gleich über die Hasen hergefallen.
Viele lassen sich durch die Internetfotos verführen. Wir hören immer von den Leuten als Kaufbegründung den Satz: "Der hat am Bild so süß und lieb geschaut." Doch ob er vom Wesen her passt, das wird ignoriert.

"Krone": Was läuft noch falsch?
Just: Viele haben einfach keine Geduld: Der Hund muss eben sofort her. Sie nehmen sich keine Zeit, um alles in Ruhe genau zu überlegen.

"Krone": Warnungen helfen dabei leider kaum?
Just: Eine Ausnahme gibt es: Aufrufe, zu Weihnachten keine Hunde zu verschenken, haben gefruchtet. Wir bekamen keinen zurück.

03.03.2014, 08:18
J. Nöbauer, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum