Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 02:02
Foto: DDP/AFP (Symbolbild)

Entlaufene "Katze" doch ein waschechter Serval

09.10.2015, 10:06
Riesiger Wirbel um einen entlaufenen Serval, der - wie berichtet - bei Oberwaltersdorf in Niederösterreich gesichtet wurde. Denn dessen Haltung ist - entgegen der Meinung des Amtstierarztes - per Gesetz verboten. Das bestätigt jetzt ein Raubkatzenexperte.

Rasch war der zuständige Amtstierarzt zur Erkenntnis gekommen, dass der Serval bloß ein Hybrid der fünften Generation aus Wildtier und Hauskatze sei. Angeblich konnte der Besitzer das auch anhand von Papieren belegen - die Haltung des afrikanischen Vierbeiners wäre damit legal gewesen.

Kein Hybrid, sondern waschechter Serval

Doch wie die "Krone Tierecke" jetzt aufdeckt, handelt es sich tatsächlich um einen waschechten Serval. "Das hat auch Österreichs Raubkatzenexperte Anton Rehberger zweifelsfrei bestätigt. Das heißt aber auch, dass die Haltung eines solchen Exoten verboten ist", empört sich Ressortleiterin Maggie Entenfellner. Der Fall soll jetzt erneut überprüft werden.

Nach Angaben der Veterinärbehörden konnte das Tier bereits eingefangen werden.

09.10.2015, 10:06
Mark Perry, Kronen Zeitung & Denise Zöhrer, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum