Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 11:30
Foto: thinkstockphotos.de

Ende der "Tiergarten- Jagden" in Lainz gefordert

10.11.2014, 09:45
Diese Woche hat sie wieder begonnen, die Winterruhe im Lainzer Tiergarten. Aber mit der ungestörten Fütterung der Tiere hat das nichts zu tun, es geht ums Töten und Jagen. Mittlerweile können Privatpersonen die Abschüsse der Rehe, Hirsche & Co. käuflich erwerben. Die Grünen wollen die Wiener Pirsch jetzt stoppen.

"Für die Jagd werden Rehe, Hirsche und das andere Wild extra hochgefüttert", ist der Hietzinger Klubobmann Johannes Stöckler empört. "Jährlich werden im Lainzer Tiergarten über 1.000 Tiere erlegt, oft auch in privaten Treibjagden." Damit soll jetzt endlich Schluss sein, fordern die Grünen. Denn: "Zum Schutz der Spaziergänger müssen deswegen Teile des Erholungsgebiets und mehrere Eingänge gesperrt werden", so Stöckler weiter.

Einerseits die vielen Sperren, andererseits die Jagden zur Belustigung sollen endlich ein Ende finden. "Wildbiologen zweifeln stark an der Sinnhaftigkeit der durchgehenden Fütterung des Wilds im Winter", kritisiert Stöckler: Die entsprechenden Anträge sollen in der Bezirksvertretungssitzung am 3. Dezember beschlossen werden.

10.11.2014, 09:45
Michael Pommer, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum