Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.02.2017 - 22:16

Die kleinen Clowns unter den Katzen - Selkirk Rex

02.09.2011, 12:23
Die Selkirk Rex wird unter Züchtern nicht umsonst oft als "Hundskatze" bezeichnet. Sie suchen sehr engen Kontakt zu ihren Haltern und zeichnen sich durch eine besonders liebevolle Art aus. Auf den ersten Blick fällt dem Betrachter aber vor allem das gelockte Fell ins Auge. krone.at stellt die außergewöhnliche Katzenrasse näher vor.

Nina Übleis aus Salzburg züchtet die Katzenrasse Selkirk Rex unter dem Namen "Aristorex". Wir haben sie zu den Besonderheiten "ihrer" Rasse befragt.

krone.at: Wie sind Sie auf die Rasse gekommen?
Nina Übleis: Eigentlich durch Zufall. Ich habe mich im Internet wegen Britisch Langhaar Katzen informiert und bin so zufällig auf die Selkirk Rex gestoßen. Doch die Beschreibung dieser "kleinen Clowns" hat es mir so angetan, dass es eben unbedingt eine Selkirk Rex werden musste.

krone.at: Warum eine Rassekatze?
Übleis: Rassekatzen zeigen neben rassetypischen Merkmalen in Fell, Farbe, Typ und Körperbau auch einen ganz bestimmten Charakter. Aus seriösen Hobbyzuchten kommend sind sie sehr menschenbezogene Gefährten. Ein seriöser Züchter kennt jedes seiner Kätzchen in- und auswendig, und wird den Interessenten über die charakterlichen Unterschiede gerne Auskunft geben. Sie bekommen also nicht “die Katze im Sack”, sondern wissen bereits vorher, ob Sie es mit einer zurückhaltenden Mieze oder einem aufdringlichen Schmuser zu tun bekommen! Ein weiterer sehr wesentlicher Vorteil einer Rassekatze ist, dass bei seriösen Züchtern die Gesundheit seiner Zuchttiere an oberster Stelle steht. Die Elterntiere und deren Vorfahren wurden auf bestimmte (oft rassespezifisch oder genetisch bedingte) Krankheiten getestet – nur gesunde Katzen kommen als Zuchttier in Frage. So garantiert eine Rassekatze von einem seriösen Züchter in gewissem Maß "mehr Gesundheit" als eine Katze vom Bauernhof oder aus dem Tierheim, zumindest können erblich bedingte Krankheiten bis zu einem gewissen Maß ausgeschlossen werden. Wichtig ist allerdings, dass man sich die originalen Untersuchungsergebnisse immer vom Züchter vorzeigen und erklären lässt.

krone.at: Welche körperlichen Merkmale zeichnen die Selkirk Rex aus?
Übleis: Die Selkirk Rex sind stämmige, kompakte Katzen von mittlerer Größe. Alles an ihnen soll rund sein. Runder Kopf, liebe volle Hamsterbacken, große runde Augen, runde Pfoten und runde Schwanzspitze. Das Hauptmerkmal der Selkirks sind aber die Locken, nicht nur das Fell, sondern auch die Tasthaare sind gelockt, es gibt aber auch Vertreter ohne Locken, die sogenannten "Straights". Das Fell ist dicht, plüschig und griffig. Die Selkirk Rex gibt es sowohl als kurzhaarige als auch als langhaarige Variante. Die kurzhaarigen Selkirks sind in der Fellpflege sehr "einfach", da das Fell so gut wie nie Knoten bildet. Ab und zu mit nassen Händen durchwuscheln ist ausreichend, um die Locken wieder schön zur Geltung kommen zu lassen. Die langhaarigen Selkirks kann man mit einem grobzinkigem Kamm ab und zu kämmen, falls sich kleine Knoten im Fell gebildet haben, was aber eher selten der Fall ist. Danach wie bei den kurzhaarigen Vertretern das Fell mit nassen Händen durchkneten, und schon "springen" die Locken wieder. Alle Farbvarianten sind möglich – die Selkirks gibt es in solid, also einfärbig, bi- und tricolour, pointfarben mit einer Maskenzeichnung und auch in Tabby- Varianten mit Tigerzeichnung. Die Augenfarbe ist abhängig von der Fellfarbe – meist ist sie orange bis kupferfarben, blau bei Pointfärbung und ab und zu auch grün bei den shaded- farbenen Selkirks.

krone.at: Welche charakterlichen Eigenschaften hat die Selkirk Rex?
Übleis: Selkirks haben ausgezeichnete Charaktereigenschaften. Sie sind sehr auf den Menschen fixiert, verspielt und intelligent. Sie sind richtige kleine Kobolde und Clowns. Selkirks sind unkompliziert und anpassungsfähig, anhänglich, verspielt, aufgeweckt aber auch sehr verschmust. Sie sind sehr interessiert am Handeln ihres Menschen, am liebsten würden sie uns helfen das Einkaufssackerl auszupacken, und sie befinden sich beim Bettenüberziegen generell unter dem Leintuch. Selkirks sind sehr neugierig und schlau, sie verbringen nicht gern den ganzen Tag alleine zu Hause, was aber auch nicht heißen soll, sie wären keine geeigneten Wohnungskatzen – ganz im Gegenteil, zu zweit gehalten geben Selkirks ein lustiges Gespann ab. In Katzengruppen sind die knuddeligen Schäfchen nicht dominant und sehr umgänglich. Wesensfest wie sind sind, kann sie nichts so schnell verunsichern. Es ist eine Rasse von lebendigen Clowns - keine edlen Schönheiten, die die Couch nicht verlassen. Eine Selkirk Rex ist ständig in der Nähe "ihrer" Menschen. Es hat manchmal fast den Anschein, als wollten sie uns immer auf irgendeine Art und Weise unterhalten.

krone.at: Welche Besitzer wünschen Sie sich für Ihren Katzennachwuchs?
Übleis: Es ist mir wichtig, dass der Interessent weiß, dass er sich nicht dieses süße Kätzchen kauft, sondern eine Katze, die erwachsen und viele Jahre alt wird. Alte Tiere können eben aufgrund ihres Alters eventuell das eine oder andere Wehwehchen bekommen, der Katzenbesitzer muss für seine Katze sorgen wollen, ihr wenn nötig tierärztliche Hilfe zukommen lassen, bis dass der Tod sie scheidet. Das bedeutet eine Menge Verantwortung. Die Katze soll als Familienmitglied gesehen werden, und nicht als eine Sache, die aufgrund der Farbe eben mal gut zur Couch oder zur Einrichtung passt. Ja, leider, auch so etwas gibt es. ch lege auch viel Wert darauf, dass die Katze im neuen zu Hause viel Aufmerksamkeit bekommt, für berufstätige Personen eignen sich generell zwei Katzen besser als eine, da sie sich Gesellschaft leisten, miteinander spielen und einander soziales Verhalten entgegenbringen und Langeweile kaum aufkommt. Es ist wichtig, dass der neue Besitzer sich auch damit beschäftigt, der Katze ein katzengerechtes Leben zu bieten, mit Klettermöglichkeiten und Rückzugsmöglichkeiten, mit einer ausgewogenen Ernährung und eben auch viel Liebe und Streicheleinheiten. Die Katze muss, auch wenn es eine reine Wohnungskatze ist, regelmäßig vom Tierarzt geimpft werden – und zumindest einmal im Jahr entwurmt werden.

krone.at: Beschreiben Sie die Selkirk Rex in drei Worten!
Übleis: Intelligent, aufgeweckt, verschmust.

Mehr Informationen zur Selkirk Rex- Zucht von Nina Übleis und jene ihrer Zuchtpartnerin  findest du auf ihrer Homepage www.aristorex.at .

02.09.2011, 12:23
dez
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum