Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 11:40
Foto: thinkstockphotos.de

Die Hälfte aller Halter fährt mit Hund auf Urlaub

15.06.2016, 10:01

Eine Erhebung des Fressnapf- Reisen- Partners "DoggyDayz" ergab, dass die Hälfte aller österreichischen Hundebesitzer nur gemeinsam mit ihrem tierischen Liebling auf Urlaub fahren. Und auch bei weiteren 20 Prozent darf der Vierbeiner auf ausgewählten Reisen mit dabei sein. Tendenz steigend. Das beliebteste Urlaubsziel ist übrigens Österreich.

In jedem neunten österreichischen Haushalt hat sich mindestens ein Vierbeiner (s)einen festen Platz erobert. Als ständiger Begleiter des Menschen kommen Haustiere - insbesondere Hunde - immer häufiger mit in den Urlaub. Deswegen hat auch das Interesse an Reisen mit dem Hund stark zugenommen. Eine Erhebung des Reiseveranstalters "DoggyDayz", Partner- Unternehmen für die "Fressnapf Reisen", ergab, dass schon 50 Prozent der Hundebesitzer ihren Vierbeiner regelmäßig mit in die gemeinsamen Ferien nehmen, bei weiteren 20 Prozent darf der Hund bei ausgewählten Reisen teilnehmen.

Urlaubsland Österreich im Aufschwung

Eindeutig auf Position eins der beliebtesten Urlaubsdestinationen der heimischen Hundehalter ist mit 50 Prozent Österreich, gefolgt von Kroatien und Italien mit 40 Prozent, Deutschland ist mit 10 Prozent auch eines der bevorzugten Reiseziele. "Österreich ist auf Grund seiner vielfältigen Landschaft mit Seen und Bergen sowie der kurzen Anfahrtszeiten das beliebteste Urlaubsland. Bei Kroatien und Italien punkten das Meer und die ausgewiesenen Hundestrände", stellt Jennifer Nemes, Inhaberin von "DoggyDayz", fest.

Nicht alle Ziele und Reiseformen ideal

Tropische Ziele und Länder, welche nur durch sehr lange, für die Tiere stressige Fahrzeiten oder per Flugzeug erreichbar sind sowie Länder mit einem erhöhten Ansteckungsrisiko und gefährlichen Krankheiten sind als Hundeurlaubsländer nicht geeignet. Auch von Kreuzfahrten oder reinen Städtereisen wird abgeraten.


 

15.06.2016, 10:01
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum