Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
30.03.2017 - 15:25
Foto: thinkstockphotos.de, krone.at

Das große krone.at- Monatsspecial zum Tierschutz

29.09.2011, 10:01
Am 4. Oktober wird der Welttierschutztag im Gedenken an den Schutzpatron der Tiere, Franz von Assisi, begangen. Was den Tierschutz betrifft, gibt es weltweit immer noch viel Aufholbedarf. Wie du als Einzelperson und einfacher Bürger mit geringem Aufwand einen großen Beitrag leisten kannst, erfährst du im Tierschutzmonat Oktober auf krone.at/haustiere.

Die kommenden Wochen stehen anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober ganz unter dem Motto Tierschutz. "Krone"- Tierlady Maggie Entenfellner: "Seit über 80 Jahren wird am 4. Oktober der Welttierschutztag gefeiert. Doch von Feststimmung ist keine Spur. Unzählige Tiere müssen furchtbare Qualen und Schmerzen erleiden - jeden Tag, jede Stunde. Auch jetzt, während Sie diese Zeilen lesen. Keine andere Zeitung setzt sich für das Wohlergehen unserer Mitgeschöpfe so sehr ein wie die 'Krone'. Mithilfe unserer Tierecke finden zahlreiche heimatlose Vierbeiner wieder ein liebevolles dauerhaftes Zuhause. Tiere können nicht für sich selbst sprechen, sie sind auf Menschen angewiesen, die ihre Stimme für sie erheben. Ganze Zeitalter von Liebe werden notwendig sein, um den Tieren ihre Dienste und Verdienste um uns zu vergelten."

Im Oktober widmet sich die krone.at- Haustierredaktion tierschutzrelevanten Themen auf eine ganz neue Weise. Geht es um das Leid von Tieren, zeigen sich die krone.at- Leser besonders mitfühlend. Empörung und Mitleid werden in den vielen Lesermeinungen ausgedrückt, die bei uns eingehen. Und gar nicht selten ist zu lesen: "Was kann ich schon dagegen tun?" Im krone.at- Tierschutzmonat Oktober beschäftigen wir uns mit dieser wichtigen Frage. Denn in Wahrheit kann jeder Einzelne sehr viel zum Tierschutz beitragen, weiß es aber vielleicht noch gar nicht. Jede Woche zeigen wir dir andere Wege auf, mit einfachsten Mitteln zum aktiven Tierschützer zu werden. Angefangen vom ehrenamtlichen Engagement bis hin zum bewussten Konsum- und Freizeitverhalten.

Diese Woche stellen wir dir aber zunächst den Welttierschutztag genauer vor und berichten über verschiedene Aktionen auf der ganzen Welt, die anlässlich dieses Tages stattfinden. Wir möchten dir außerdem zeigen, wie sich der Verein Freunde der Tierecke seit Jahren im Tierschutz starkmacht und welche großen Erfolge Maggie Entenfellner mit ihren Unterstützern in den vergangenen Jahren im Namen der Tiere feiern konnte.

Wir sind auf deine Meinung gespannt. Wie trägst du zum Tierschutz bei? Schreibe uns einfach ein Storyposting unter diesen Text!

29.09.2011, 10:01
dez
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum