Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.06.2017 - 21:16

Auf die Schulbank: Auch kleine Hunde brauchen Erziehung

28.06.2013, 10:56
Auf dem Ausbildungsplatz des SVÖ Klagenfurt (Verein für Deutsche Schäferhunde) wird jeden Samstag und Sonntag fleißig trainiert. Eine Trainingsgruppe fällt dabei besonders auf. Lauter vierbeinige Winzlinge tummeln sich mit ihren Besitzern auf dem Platz und üben jedes Wochenende für die erste große BH-Prüfung.

"Es ist leider nicht alltäglich, dass Menschen mit kleinen Hunden einen Ausbildungskurs besuchen." Deshalb ist Trainerin Sandra Pucher froh, dass sie immer wieder Chihuahua & Co. unter ihre Fittiche nehmen darf.

Trauriger Trend zum "Handtaschen- Hund"

"Leider werden gerade die Kleinen oft nur in der Wohnung gehalten und müssen dort aufs Kisterl gehen. Sie kommen kaum ins Freie. Besonders junge Mädchen glauben, sie müssen ihr Hündchen behandeln, wie es Paris Hilton tut", ist auch Tierschutzombudsfrau Ingrid Fischinger bestürzt über solche Haltungsbedingungen.

Auch Winzlinge können folgsam sein

Deshalb ist es umso erfreulicher, dass es auch Hundebesitzer gibt, die ihre kleinen Hunde erziehen und artgemäß behandeln. Ines und Gerald Schöffmann aus Klagenfurt trainieren mit ihren beiden reinrassigen Langhaar- Chihuahuas "Jacky" und "Bacira" mit viel Engagement auf dem SVÖ- Hundeplatz und sind stolz auf ihre folgsamen Winzlinge.

Chihuahuas, Bichons und Affenpinscher

Hildegard Damej besucht mit Enkelin Jessica (9) und den beiden Bichon Bolognesen "Gismo" und "Gina" den Kurs. Monika Gassinger ist mit Kurzhaar- Chihuahua "Lui" dabei, denn ihr Kleiner hat es faustdick hinter den Ohren. Und auch eine kleine Seltenheit ist beim Kurs dabei. Affenpinscher- Hündin "Ashley" wurde von Sandra Pucher von einem Züchter übernommen. "Die Hündin kannte keine Bewegung und muss abspecken."

"Wir machen alle weiter"

Und auch Sandra Suppanz möchte ihrem Foxterriermischling "Boomer" Manieren beibringen. Denn neben Sitz, Platz, Fuß wird auch richtiges Verhalten im Verkehr und Alltag geübt. In einem sind sich alle Kursteilnehmer einig: "Nach der ersten Prüfung machen wir alle weiter!"

28.06.2013, 10:56
Claudia Terk, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum