Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.05.2017 - 05:50
Foto: Fred Dott, Vier Pfoten

Am 4. Oktober wurde der Welttierschutztag gefeiert

02.10.2015, 12:43
Franz von Assisi gilt als der erste Tierschützer. Der 4. Oktober, der Tag seiner Heiligsprechung, wird seit 1931 als Welttierschutztag gefeiert. In Österreich gibt es noch zahlreiche Baustellen in punkto Tierschutz, doch auch Erfolge konnten 2015 gefeiert werden.

Durch Ihr Konsumverhalten können Sie ein deutliches Zeichen gegen Massentierhaltung setzen. Nicht nur, um artgerechte Haltung zu unterstützen, sondern auch, um die Umwelt zu schonen, sollten Sie beim Kauf von Lebensmitteln auf Produkte aus biologischer und regionaler Erzeugung zurückgreifen. Bezugsquellen finden Sie auf www.biomaps.at   sowie www.bisonfleisch.at  . Es ist Ihre Entscheidung!

Die Welpenmafia: Vor allem in Osteuropa werden Hündinnen als Gebärmaschinen missbraucht, die Welpen sind meist krank und verhaltensgestört. Kaufen Sie daher nur beim seriösen Züchter oder schenken Sie einem Vierbeiner aus dem Tierheim ein Zuhause! Keinesfalls sollten Sie aus Mitleid einen Welpen aus der Tierhandlung kaufen, denn auch diese Tiere stammen meistens nicht aus Österreich und weisen Mängel in Bezug auf ihre Sozialisierung auf.

2015 konnten wir auch große Erfolge erzielen: Ein Meilenstein für die Tierversorgung in Wien ist das im März eröffnete TierQuarTier . "Mit dem TierQuarTier haben wir die Tierversorgung auf völlig neue Beine gestellt. Als Stadt Wien versorgen wir hier entlaufene und herrenlose Tiere bestmöglich und wollen sie rasch weitervermitteln", so Umweltstadträtin Ulli Sima. Der Verein "Freunde der Tierecke" konnte dank der Unterstützung der "Krone"- Leser den gesamten Kleintiertrakt finanzieren.

Am 10. Oktober findet der 1. Pannonische Hundelauf im Südburgenland statt. Seien Sie mit Ihrem Vierbeiner dabei und holen Sie sich ab 9 Uhr Ihre Startnummer vor dem Hotel "das EISENBERG"  - nach dem Bewerb gibt es ein Buffet und eine Siegerehrung mit Maggie Entenfellner. Und: Der Reinerlös sowie zusätzliche Spenden von allen Hundeaufenthalten in den Hotels "das EISENBERG" und "Life Resort Loipersdorf" bis Ende Juni 2016 kommen dem Verein "Vier Pfoten" zugute. Nähere Informationen unter www.suedburgenland.info . Anmeldung zum Hundelauf und Zeitnehmung über www.zeitnehmung.at .

02.10.2015, 12:43
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum