Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.06.2017 - 07:38
Foto: thinkstockphotos.de (Symbolbild)

802 Anzeigen wegen Tierquälerei im Jahr 2013

13.08.2014, 11:38
Österreichs Sicherheitsbehörden haben im Vorjahr 802 Anzeigen wegen des Verdachts der Tierquälerei erstattet. Das gab Innenministerin Johanna Mikl-Leitner nach einer parlamentarischen Anfrage von SPÖ-Mandatar Philip Kucher bekannt. Mit 236 Fällen erfolgte mehr als ein Viertel der Fälle im Bundesland Niederösterreich.

Aus der Anfrage geht zudem hervor, dass Anzeigen von anderen Interessensvertretungen, Behörden oder private Personen, die direkt an Staatsanwaltschaften oder Bezirksgerichte gerichtet wurden, nur dann statistisch erfasst wurden, wenn auch Ermittlungen veranlasst worden sind.

Wie oft im Jahr 2013 Tierschützer wegen Besitzstörung, Sachbeschädigung, Nötigung und anderen Delikten angezeigt wurden, ging aus der Beantwortung nicht hervor, da keine entsprechenden Statistiken geführt werden. Auch dies war Inhalt der Anfrage des SPÖ- Mandatars gewesen.

13.08.2014, 11:38
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum