Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 07:28
Foto: Christof Birbaumer (Symbolbild)

3.000 Euro Prämie für Hinweise auf Täter ausgelobt

14.08.2013, 12:52
Der WWF, der Nationalpark Kalkalpen und der Naturschutzbund Österreich haben gemeinsam eine Prämie in Höhe von 3.000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung jener Täter führen, die zwei Luchse in Niederösterreich getötet haben. Die Tiere waren am 4. August in einem Plastiksack in der Ypser im Bezirk Melk gefunden worden.

Dieser "barbarische Akt der Tötung" sei auf das Schärfste zu verurteilen und müsse "streng bestraft werden", erklärte Josef Limberger vom Naturschutzbund Österreich am Mittwoch.

Vom WWF wurde zudem die von der Behörde gesetzte Maßnahme der "vorschnell entsorgten Luchskadaver" kritisiert. Wichtige Beweismittel würden dadurch fehlen, trotzdem hofft man auf "aufschlussreiche Beobachtungen" aus der Bevölkerung.

Sachdienliche Hinweise werden an jede Polizeidienststelle erbeten. Denn: "Umweltverbrechen sind kein Kavaliersdelikt und müssen verfolgt und geahndet werden", so Christina Reisenbichler vom WWF.

14.08.2013, 12:52
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum