Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 14:51
Foto: EPA

Zweiköpfige Schildkröte in der Slowakei geschlüpft

15.03.2011, 14:39
In unmittelbarere Nachbarschaft zu Österreich ist eine Laune der Natur geschlüpft. "Magda" und "Lenka" sind zwei Afrikanische Spornschildkröten und gerade einmal sieben Wochen alt. Das Außergewöhnliche an den beiden: Sie teilen sich einen Körper!

Ihr Besitzer Roman Gresak staunte nicht schlecht, als die kleine Schildkröte Mitte November schlüpfte, denn statt einem Kopf schauten zwei aus dem Mini- Panzer. Magda und Lenka sind sonst gesund, ihr Besitzer will sie allerdings dennoch wissenschaftlich untersuchen lassen, wenn sie ausgewachsen sind. Und das könnte lange dauern, denn Spornschildkröten sind die drittgrößten Landschildkörten der Welt. Sie können über 80 cm Panzerlänge erreichen und bis zu 100 kg schwer werden.

Warum die kleine Schildkröte mit zwei Köpfen und einem fünften Fuß zur Welt kam, ist unklar. Eine mögliche Ursache ist ein Gendefekt. 2003 wurde ein zweiköpfiges Exemplar in freier Wildbahn gefunden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung